Berghütte - Planungshilfe Blitz- und Überspannungsschutz

Im Folgenden finden Sie Praxisbeispiele und Schutzvorschläge, die Ihnen bei der Planung eines Blitz- und Überspannungsschutzkonzeptes für Berghütten hilfreich sein können.

Blitz- und Überspannungsschutz bei Außenleuchten 

Mindestabmessungen von Erdleitern zur Verbindung von Standleuchten, Standardisierung und Potentialsteuerung bei Standleuchten, Blitzschutz-Potentialausgleich bei Wandleuchten im Außenbereich (0A)

Sicherheitsanforderungen bei Kabelnetzen für Fernsignale, Tonsignale und interaktive Dienste 

Erdungsanlage, Potentialausgleich, Inneres Schutzsystem, Schutz gegen Überspannungen, Antennen im Gebäude oder unterhalb des Daches, Gebäude mit Blitzschutzanlage, Gebäude ohne Blitzschutzanlage, Gebäude mit BK-Anschluss

Überspannungsschutz für elektroakustische Anlagen

Überspannungsschutz einer ELA-Anlage, Bauliche Anlage mit Trichterlautsprecher ohne und mit äußerem Blitzschutz

Überspannungsschutz für den Telekommunikationsanschluss

Blitz- und Überspannungsschutz für Analoganschluss mit ADSL, Blitz- und Überspannungsschutz für ISDN-Anschluss mit ADSL, Überspannungsschutz für TK-Anlagen "ISDN-Primär-Multiplexanschluss"

Überspannungsschutz für LED-Mastleuchten

Überspannungs-Ableiter in LED- Leuchtennähe bei frei verlegter Mastleuchtenzuleitung, Kombi-Ableiter im Anschlussraum/-verteiler des metallischen Mastes in Verbindung mit einem Überspannungs-Ableiter, Erdungsleiter zum Schutz der Kabeltrasse und zur Masterdung, Schutzbereich für Kabeltrasse

Allgemeine Hinweise zum Blitzschutz für Schutzhütten

Blitzschutz, Vermeidung von Berührungsspannungen, Vermeidung von Schrittspannungen, Verlegung des Blitzableiters an Schutzhütten mit dünnen Holzwänden/Balkenverlegung, Einsatz isolierter Blitzableiter (CUI-Ableitung): a) bei nicht ausreichender Wandstärke; b) bis zur Fangstange bei geringer Hüttenhöhe

Einsatz von anwendungsoptimierten Typ 1 Kombi-Ableitern in Niederspannungsanlagen

Einsatz des anschlussfertigen, anwendungsoptimierten Kombi-Ableiters auf Funkenstreckenbasis DEHNshield: Beispiele: Fahrbahnheizung Tiefgarageneinfahrt, Außenbeleuchtung, Videoüberwachung, Ladesäule Elektromobilität, Anschlusssäule mit Außensteckdose, Schrankenanlage

Überspannungsschutz für Sicherheitsbeleuchtungsanlagen 

Überspannungsschutz für Zentrale Versorgungssysteme (Zentralbatterieanlagen), Blitzschutzpotentialausgleich für Stromkreise am Zonenübergang Gebäude/Erdreich, Blitzschutzpotentialausgleich an einer E 30-Leitung im E 30-Verteiler, Blitzschutzpotentialausgleich im konventionellen Verteiler

Contact

Haben Sie Fragen?

Technischer Support

Telefon: +49 9181 906 1740

nach oben

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more