DEHNrecord Alert engineer
Monitoring mit DEHN

DEHNrecord Alert für effiziente Service-Einsätze

Mehr und mehr Automatisierung und Digitalisierung - gerade in Unternehmen. Dabei wird es immer wichtiger, die Verfügbarkeit von Anlagen sicherzustellen.

 

Ein zuverlässiger Überspannungsschutz ist dabei ein wichtiger Baustein. Er sichert die Stromversorgung und Datenkommunikation, er schützt die sicherheitsrelevanten Anlagen, wie Kameraüberwachung, Brandmeldeanlage und Zutrittskontrolle.

Beim Monitoring hilft DEHNrecord Alert.

Mit DEHNrecord Alert bekommen Sie zu jeder Zeit und an jedem Ort die Statusmeldung Ihrer Überspannungs-Schutzgeräte. Auf diese Weise planen Sie Ihre Serviceeinsätze deutlich effizienter.

Das ist DEHNrecord Alert

Wie funktioniert DEHNrecord Alert?
DEHNrecord Alert sendet Statusmeldungen der Überspannungs-Schutzgeräte (SPDs) über Modbus TCP / RTU an ein Auswertesystem. Sie erhalten die Info direkt am Notebook, Tablet, Smartphone, PC oder an die Anlagenleitstelle.

Welche Informationen überträgt DEHNrecord Alert?
Die App überträgt Geräteinformationen, wie z.B. Artikelnummern, Typbezeichnungen und Ersatzmodule.

Welchen konkreten Vorteil habe ich dadurch?
Die Übersendung der Daten an Ihr Auswertegerät vereinfacht und verkürzt Ihre Wartungs- und Serviceeinsätze. Planen Sie effizient und kostengünstig, ohne Vor-Ort sein zu müssen.

Wie kann ich DEHNrecord Alert bedienen?
Mit der App nehmen Sie DEHNrecord Alert intuitiv und schnell in Betrieb.

Prinzipdarstellung

Aufbau des Gesamtsystems

So fügt sich DEHNrecord Alert ins Gesamtsystem ein. Mit Überspannungs-Ableitern zum Schutz der Energie- und Datenseite (Produktlinien Red/Line und Yellow/Line) und potentialfreiem Meldekontakt.

* Potentialfreier Meldekontakt eines beliebigen Herstellers

Ihre Vorteile mit DEHNrecord Alert

  • Kommunikation des Gerätestatus' über Modbus TCP / RTU
  • Überwachen von bis zu 4 Überspannungs-Ableitern mit Fernmeldekontakt (FM) und bis zu 150 BLITZDUCTOR®XT-Ableitern über DEHNrecord MCM AL XT
  • Einbinden von FM-Kontakten weiterer beliebiger Funktionsbaugruppen in die Überwachung

 

Gut zu wissen: Bei Bedarf sind auch weitere Busprotokolle umsetzbar - Sprechen Sie uns gerne an.

Andreas Fink

Haben Sie Fragen zum DEHNrecord Alert? Wir beraten Sie gern.

Andreas Fink | Produktmanager DEHNrecord Alert

Telefon: +49 9181 906 1517

nach oben

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more