RAC-Funkenstreckentechnologie - schont Endgeräte
RAC-Funkenstreckentechnologie

Schützt empfindliche Betriebsmittel

RAC = Rapid Arc Control: Netzfolgestrombegrenzende und endgeräteschonende Funkenstreckentechnologie

 

Die in DEHNshield ZP verbaute RAC-Funkenstrecke reagiert extrem schnell und überzeugt mit minimaler Restenergie*.

Das bedeutet höchste Sicherheit und maximale Schonung für nachgelagerte elektronische Endgeräte, da diese in der Regel nur eine geringe Widerstandsfähigkeit gegen Überspannungen besitzen. Die Lebensdauer der Endgeräte im Schutzbereich (10 Meter Leitungslänge) von DEHNshield ZP wird maßgeblich erhöht und darüber hinaus auch die des Ableiters selbst.

In der minimalen Restenergie zeigen sich die Vorteile von Ableitern mit RAC-Funkenstreckentechnologie im Vergleich zu marktüblichen Kombi-Ableitern mit einer Reihenschaltung aus Varistor und Gasentladungsableiter.

 

 

*Als Restenergie wird der Wert einer Überspannung bezeichnet, die in das Gebäude eintritt, vom Überspannungs-Ableiter absorbiert wird und an die nachgelagerten elektrischen und elektronischen Geräte und Systeme weitergegeben wird.

Wellenbrecherfunktion

Die Basis-Eigenschaft der RAC-Funkenstreckentechnologie ist die Wellenbrecherfunktion.

Trifft ein Blitz die Anlage, treten in elektrisch leitenden Systemen hohe Stoßströme und Stoßspannungen auf – vergleichbar mit einer gewaltigen Flutwelle.

Diese Welle zerstört sensible elektronische Verbraucher oder Systeme, wenn sie nicht gebrochen wird. Hier agiert ein leistungsstarker Kombi-Ableiter mit RAC-Funkenstreckentechnologie wie ein Wellenbrecher. Er bricht die eindringende Energie auf ein für Endgeräte verträgliches Maß herunter.

 

Das heißt:

  • Schutz von sensiblen elektronischen Geräten
  • Schonung der nachgelagerten Typ 2- oder Typ 3-Ableiter
  • Verlängerung der Lebensdauer von Endgeräten

 

Vorteile der RAC-Funkenstrecke

Je weniger Restenergie ein Überspannungsableiter durchlässt, umso höher ist die Lebensdauer des Endgerätes.

RAC-Funkenstreckentechnologie

Verdeutlichung Restenergie bei RAC-Funkenstreckentechnologie

Bei Ableitern mit dieser Technologie fließt der größte Teil der Energie durch die RAC-Funkenstrecke.

Das Endgerät wird geschont, da dieses für nur sehr kurze Zeit einen minimalen Rest an Energie trägt. Damit erhöht sich seine Lebensdauer deutlich.

Varistortechnologie

Verdeutlichung Restenergie bei Varistortechnologie

Bei der Varistortechnologie fließt ein geringerer Teil der Energie durch den Ableiter oder die Ableiterkombination. In diesem Fall wird das Endgerät mit einer deutlich höheren Restenergie - über einen längeren Zeitraum - belastet.

 

Kurve blau = Gesamtstrom, Kurve rot = Strom, der durch das Endgerät fließt

So funktioniert die Funkenstrecke mit RAC-Technologie

Der Ableitvorgang in drei Phasen:

Phase 1

RAC-Funkenstreckentechnologie Phase 1 Zündung

Zündung

Schnelles Ansprechen und sicheres Ableiten: Die Restenergie wird auf ein Minimum begrenzt.

 

In Phase 1 befindet sich der Lichtbogen im Zündbereich der Elektrode.
Die Technik erkennt selbstständig, zuverlässig und schnell ein auftretendes Blitz- oder Überspannungsereignis und startet mit der Initialzündung den Ableitvorgang.

 

Gut zu wissen: Auch hohe Energieumsätze werden sicher abgeleitet. Dafür sorgt der geringe Leistungsumsatz. Da auch die Funkenstrecke selbst geschont wird, verlängert sich die Lebensdauer des SPDs. Ebenfalls geschont werden vom ersten Impuls an die nachgelagerten Systeme und Endgeräte.

Phase 2

RAC-Funkenstreckentechnologie Phase 2 Gegenspannung

Aufbau der Gegenspannung

Lichtbogenspannung und Gegenspannung werden weiter erhöht.

 

In Phase 2 wird der Lichtbogen in die Löschkammer geführt – er soll möglichst schnell unterbrochen werden.

Optionen zum Löschen eines Lichtbogens:

  • der Stromfluss wird unterbrochen (z.B. durch eine vorgelagerte Sicherung)
    oder
  • es wird eine Lichtbogenspannung erzeugt, die höher als die Netzspannung ist

Das Problem: Unmittelbar vor der Löschkammer ist die Gegenspannung für eine notwendige Folgestrombegrenzung oder Lichtbogenlöschung noch nicht hoch genug.

Phase 3

RAC-Funkenstreckentechnologie Phase 3 Löschkammer

Löschvorgang

Schnelles Löschen sorgt für geringst mögliche Belastungen der vorgelagerten Sicherungsorgane.

 

In Phase 3 wird der Impuls in mehrere kleine Teillichtbögen aufgeteilt.

 

Aufgrund der hohen Anzahl an Teillichtbögen steigt die Bogenspannung stark an. Damit liegt die Lichtbogenspannung über der Netzspannung.
Der anstehende Netzfolgestrom wird stark begrenzt und schnell unterbrochen.

 

Dieses extrem schnelle Unterbrechen sorgt dafür, dass vorgelagerte Sicherungsorgane nur minimal belastet werden.
 

Fazit

Generell schützen DEHN Kombi-Ableiter Typ 1 + 2 + 3 Endgeräte innerhalb von 10 m Leitungslänge. 

Dabei punkten Ableiter mit RAC-Funkenstrecke mit einer extrem niedrigen Restenergie. Gerade im Vergleich zu marktüblichen Kombi-Ableitern mit Reihenschaltung aus Varistor und Gasentladungsableiter spielen sie hier ihre Stärke aus.

Eine minimale Restenergie bedeutet, dass Endgeräte nur gering belastet und damit besonders geschont werden. 

Die Vorteile auf einen Blick

 

  • Entlastung verhindert Schäden am Endgerät
  • Keine vorzeitige Alterung des Endgeräts
  • Geringerer Aufwand, geringere Kosten bei Wartung und Wiederbeschaffung

 

RAC-Funkenstreckentechnologie:

Schnell, sicher, schonend – das Plus an Leistung!

Contact

Haben Sie Fragen?

Technischer Support

Telefon: +49 9181 906 1750

nach oben

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.
Wenn Sie in die Nutzung von Cookies eingewilligt haben, können Sie dies jederzeit nach Klick auf den Link "Cookie-Einstellungen ändern" im Footer der Seite widerrufen.

  • Details anzeigen Details ausblenden
    Notwendig

    Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem können wir mit dieser Art von Cookies ebenfalls erkennen, ob Sie in Ihrem Profil eingeloggt bleiben möchten, um Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch unserer Seite schneller zur Verfügung zu stellen.

    Statistik & Marketing

    Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.