DEHN protects LED street lighting systems
DEHN schützt LED

Überspannungsschutzkonzepte für die LED-Straßenbeleuchtung

Langlebige LED-Technik, das heißt weniger Wartungseinsätze und geringere Wartungskosten.

Für die Straßenbeleuchtung finden derzeit in vielen Kommunen und Stadtwerken Umrüstaktionen statt. Meist erfolgt eine Umstellung von konventioneller Technik auf LED-Technik. Warum wird gerade jetzt umgestellt? Die Gründe sind vielfältig: Förderprogramme, Energieeffizienz, oder Marktausschluss bestimmter Lampentechniken und natürlich weniger Wartungseinsätze beim Einsatz von LED-Leuchtmitteln.

Teure Technik besser schützen

Die LED-Technik hat viele Vorteile. Im Vergleich zu konventionellen Leuchten-Technologien allerdings zeigen sie eine geringere Störfestigkeit bei Überspannungen. Darüber hinaus sind die Leuchtmittel in der Wiederbeschaffung teurer. Die Praxis bei analysierten Schäden durch Überspannungen im Bereich der LED-Straßenbeleuchtung zeigt auch, dass bei einem Schaden meist mehrere LED-Leuchten in Mitleidenschaft gezogen werden und nicht nur eine einzelne.

Ausfälle vermeiden

Überspannungsschutz einplanen

Überspannungsschäden zeigen sich in der Regel in Teil- oder Komplettausfällen der LED-Module, einer Zerstörung der LED-Treiber, Helligkeitsverlusten oder im Ausfall der gesamten Steuerelektronik.
Auch bei einer weiterhin funktionsfähigen LED-Leuchte wirkt sich ein Überspannungsereignis gewöhnlich negativ auf die Lebensdauer aus.

Vermeiden Sie unnötige Wartungseinsätze und stellen Sie die Verfügbarkeit sicher. Mit einem wirksamen Überspannungsschutzkonzept, das genau auf Ihre Bedürfnisse angepasst ist.

Mit DEHNcord haben Sie den idealen Ableiter - in der Version IP 20 installieren Sie ihn im Kabelübergangskasten, in der Version IP 65 auch außerhalb.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wir unterstützen Sie gern bei Ihrer Planung.

Contact

Haben Sie Fragen?

Technischer Support

Telefon: +49 9181 906 1740

nach oben

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more