DEHNarX_Gefährdungsbeurteilung
DEHNarX Gefährdungsbeurteilung

Störlichtbogengefahr bewerten und Schutzmaßnahmen nach dem TOP-Prinzip festlegen

Arbeitsschutzrechtliche Anforderungen erfüllen

Die konkrete Aufgabenstellung „Störlichtbogen-Gefährdungsbeurteilung“ ist in vielen Unternehmen nicht ordentlich geklärt. Jeder Unternehmer muss nach §5 ArbSchG eine Beurteilung hinsichtlich der elektrischen Gefährdung für seine Beschäftigten durchführen, um ausreichend Maßnahmen des Arbeitsschutzes ableiten zu können. Wie ist das Thema Störlichtbogen-Gefährdungsbeurteilung in Ihrem Unternehmen geregelt?

Modular und individuell buchbar

Die Dienstleistung DEHNarX bewertet die Störlichtbogengefährdung /-energien nach DGUV-I 203-077 oder dem amerikanischen Verfahren NFPA 70E / IEEE 1584.

Die in Ihrem Unternehmen bestehenden Schutzmaßnahmen werden überprüft, optimiert und ergänzende Maßnahmen nach dem „neuesten Stand der Technik“ empfohlen. Die umfassende Dokumentation bis hin zur sicherheitserhöhender Anlagen-Kennzeichnung kann einzeln gebucht werden. Sprechen Sie uns an, damit wir Ihnen ein individuelles Angebot unterbreiten können.

Gemeinsam Schutzziele in elektrischen Anlagen definieren

Personenschutz oder Anlagenverfügbarkeit - In der Regel sind für die Entwicklung des Schutzkonzepts der Anlagenverantwortliche und die Sicherheitsfachkraft (SiFa) zuständig.

Die Gefährdungsbeurteilung muss nach §6 ArbSchG dokumentiert werden, damit je nach Art der Tätigkeit für die Beschäftigten alle erforderlichen Unterlagen zur verfügen stehen, welche Maßnahmen festgelegt sind.

Fangen Sie mit Ihren Kollegen mithilfe des Dialogleitfadens einen Dialog an

TOP-Prinzi, Gespräch

Anlagenverantwortliche und SiFa sorgen für ein transparentes Störlichtbogen-Schutzkonzept

Schaffen Sie für alle beteiligten Personen, die an elektrischen Arbeitsplätzen arbeiten, Transparenz über Ihr Störlichtbogen-Schutzkonzept. Dazu gehören nach dem TOP-Prinzip technische vor organisatorischen vor persönlichen Störlichtbogen-Schutzmaßnahmen.

DEHNarX-Netzplan

Ihr elektrisches Netz digital abgebildet

Pflicht für die Bewertung der Störlichtbogen-Gefahr ist das Wissen um die elektrischen Energien, die in Ihren Anlagen umgesetzt werden. Sie erhalten durch DEHNarX neben der Störlichtbogenenergieberechnung auch eine digitale Abbildung Ihres elektrischen Netzes.

Anlagenkennzeichnung_Portlet

Anlagenkennzeichnung für noch mehr Mitarbeiter-Sicherheit

Kundenspezifische Etiketten erhöhen die Sicherheit. Sie beschreiben an jedem Zugangspunkt ihrer elektrischen Anlage, wie die Gefährdung durch Störlichtbogen durch Schutzmaßnahmen reduziert wird.

Neue Ansätze für ganzheitliche Störlichtbogenschutzkonzepte

Hier geht´s zum Interview mit wichtigen Erkenntnissen für Ihren Weg zu einem optimalen Störlichtbogenschutzkonzept. Es ist in Zusammenarbeit mit dem VDE Verlag im April 2021 entstanden und dauert 45 Minuten. Hier geht's zur Aufzeichnung.

 

Pirkl Johannes

Störlichtbogenschutzexperte

Pirkl Johannes

Telefon: 09181 906-1587

Immer informiert

mit unserem Newsletter "UNDER POWER" – Sicheres arbeiten an elektrischen Anlagen

nach oben

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.
Wenn Sie in die Nutzung von Cookies eingewilligt haben, können Sie dies jederzeit nach Klick auf den Link "Cookie-Einstellungen ändern" im Footer der Seite widerrufen.

  • Details anzeigen Details ausblenden
    Notwendig

    Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem können wir mit dieser Art von Cookies ebenfalls erkennen, ob Sie in Ihrem Profil eingeloggt bleiben möchten, um Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch unserer Seite schneller zur Verfügung zu stellen.

    Statistik & Marketing

    Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.