DEHN gründet Tochtergesellschaft in Russland

DEHN RussiaAm 11. Juli 2013 eröffnete DEHN + SÖHNE, Hersteller von Bauteilen und Geräten für Überspannungsschutz, Blitzschutz/Erdung und Arbeitsschutz, eine Tochtergesellschaft in Moskau, die unter dem Namen OOO DEHN RUS von Sergey Tikunov geführt wird. Damit setzt DEHN, nach der Gründung einer weiteren Tochtergesellschaft in Südafrika im Juni 2013, die internationale Ausrichtung des Unternehmens konsequent fort.

Das 1910 in Nürnberg gegründete Familienunternehmen in der vierten Generation ist in über 70 Ländern weltweit aktiv. Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst Überspannungsschutz für energietechnische und informationstechnische Anlagen, Blitzschutz- und Erdungslösungen sowie Produkte für den Arbeitsschutz – beispielsweise Erdungs- und Kurzschließvorrichtungen, Spannungsprüfer, Schutzausrüstungen und Schutzkleidung.

Dr. Philipp Dehn, Geschäftsführer DEHN + SÖHNE, erläuterte in seiner Rede, im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in Moskau mit zahlreichen Kunden, Partnern und Pressevertretern, die Beweggründe für die Gründung einer Tochtergesellschaft in Russland. „Für unser Unternehmen ist dies ein wichtiger Meilenstein in der Umsetzung unserer Russland-Strategie und ein konsequenter Schritt im Rahmen unserer Internationalisierung. Die Grundlagen für ein erfolgreiches Geschäft in Russland legten wir bereits mit unserer seit 2008 bestehenden Repräsentanz. Jetzt bauen wir systematisch darauf auf. Wir sehen, nach der grundlegenden, kontinuierlichen Aufbauarbeit in Russland für die Marke DEHN, eine solide und erfolgreiche Weiterentwicklung unserer Marktposition mit der neuen Tochtergesellschaft in einem herausragenden Markt. Wir beraten und begleiten den Elektrofachmann ebenso wie Projekte in der Industrie und im Handel.“ so Dr. Dehn.

„Für die Weiterentwicklung unserer bereits bestehenden Geschäftstätigkeiten sowie für den Eintritt in neue Märkte ist es unbedingt erforderlich, in Russland mit einer eigenen Gesellschaft vor Ort zu sein. Made in Germany hat nach wie vor einen guten Ruf in Russland. Und unsere hervorragende Reputation haben wir uns über viele Musterprojekte erarbeitet. Beispiele sind die Moskauer Basilius-Kathedrale auf dem Roten Platz, die strategisch wichtige Ostsee-Gaspipeline Nord Stream zwischen Russland und Deutschland sowie verschiedene Eisenbahnstellwerke und Datenzentren für mobile Telefonie, die mit unseren Produkten ausgestattet sind.“ fügte Sergey Tikunov hinzu.

 

 


 

DEHN + SÖHNE GmbH + Co. KG.Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitWerbung
Postfach 1640
D-92306 Neumarkt

Tel: +49 9181 906 0
Fax: +49 9181 906 1100
e-mail: info@dehn.de

Petra Raab

Tel: +49 9181 906 1426
Fax: +49 9181 906 55 1426
e-mail: petra.raab@dehn.de

Werner Meier

Tel: +49 9181 906 1123
Fax: +49 9181 906 1478
e-mail: werner.meier@dehn.de