47 Azubis starten in die berufliche Zukunft bei DEHN

Herzlich Willkommen bei DEHN: Geschäftsführer, Ausbilder und Führungskräfte nahmen sich zum Ausbildungsauftakt am 1. September viel Zeit, um die 47 neuen Azubis des Jahres 2017 willkommen zu heißen. Viele neue Gesichter, ein erstes Kennenlernen, erste Sicherheitsunterweisungen und eine Menge weiterer wichtiger Informationen erwarteten die Auszubildenden an ihrem ersten Tag.

Dr. Philipp Dehn begrüßte alle sehr herzlich und stellte die für die Neulinge wichtigen Ansprechpartner vor, informierte über die nun schon 107-jährige Geschichte von DEHN und machte erneut deutlich, wie wichtig die neuen Auszubildenden für DEHN sind: „Bestens ausgebildete Mitarbeiter sind die Basis unseres Erfolges. Mit jedem Auszubildenden investieren wir in die Zukunft des Unternehmens. Seien Sie also Teil unserer Mannschaft, zeigen Sie Teamgeist und gestalten Sie mit! Wir freuen uns darauf!“

Ausbildung hat in der mehr als 100-jährigen Firmengeschichte schon immer einen hohen Stellenwert. So sorgt DEHN für ein breit gefächertes Ausbildungsportfolio in kaufmännischer, technischer und gewerblicher Ausrichtung, für Ausbildungsplätze in Industrie und Handwerk und stellt dadurch qualifizierten Nachwuchs sicher.

Ausbildungsstart 2017

Bild: 1. September 2017 – 47 neue Azubis starten in ihre berufliche Zukunft bei DEHN

DEHN ist ein marktführendes, international tätiges Familienunternehmen der Elektrotechnik mit weltweit rund 1800 Mitarbeitern und bietet innovative Produkte und Lösungen sowie umfangreichen Service für den Überspannungs-, Blitz- und Arbeitsschutz. Der Schutz von Anlagen- und Gebäudetechnik, von Systemen der Verkehrs- und Telekommunikationstechnik und der Prozessindustrie oder von Photovoltaik- und Windkraftanlagen steht bei DEHN neben vielen weiteren Anwendungsgebieten im Fokus der Aktivitäten. Grundlagen für das stetige Wachstum des Unternehmens sind neben über 100 Jahren Tradition und Erfahrung vor allem höchste Qualitätsansprüche und eine weltweit konsequente Kunden- und Marktorientierung.