Wiederkehrende Prüfungen

Das Arbeitsschutzgesetz verpflichtet

Elektrische Arbeitsmittel müssen sicher sein. Dafür trägt der Arbeitgeber die Verantwortung. Versteckte und offene Mängel an Arbeitmitteln gefährden die Mitarbeiter und führen leider immer wieder zu Unfällen.

Aus diesem Grund schreibt das Arbeitsschutzgesetz eine regelmäßige Überprüfung vor. Mit den "wiederkehrenden Prüfungen" soll der einwandfreie Zustand der elektrischen Arbeitsmittel sicher gestellt werden.