Kooperation stärkt Bahnkompetenz

Das Unternehmen DEHN + SÖHNE GmbH + Co. KG. und der Verband der Eisenbahn-Ingenieure VDEI intensivieren die Zusammenarbeit bei der Weiterbildung. Am 01.März 2018 fand bei DEHN + SÖHNE in Neumarkt die Unterzeichnung eines Vertrages zur Bildungspartnerschaft mit dem Verband der Deutschen Eisenbahn-Ingenieure (VDEI) statt.

Der VDEI ist ein Verband von Ingenieuren mit fachlicher Verbundenheit zur Bahn. Es sind daher nicht nur Eisenbahningenieure vertreten, sondern auch Ingenieure und Firmen, die auf irgendeine Weise mit dem System Eisenbahn zu tun haben. Als führender Berufs- und Fachverband hat der VDEI schon 2010 eine eigene Akademie gegründet, um Fortbildungen im Bahnbereich auf hohem Niveau anzubieten. Die Veranstaltungen der VDEI Akademie werden von den Fachbereichen und Fachausschüssen des Verbandes geplant und von der VDEI Service GmbH durchgeführt. Die VDEI Akademie weitet ihr Angebot derzeit konzeptionell und thematisch aus und strebt eine Zusammenarbeit mit anderen Instituten an. Ziel ist es, die VDEI Akademie noch stärker im Markt zu verankern und vor allem auch für jüngere Kolleginnen und Kollegen als Plattform und Treffpunkt bekannt zu machen.

Mit dem Unternehmen DEHN + SÖHNE GmbH + Co.KG. ist nun ein weiterer Kooperationspartner gewonnen worden. DEHN, ein marktführendes, international tätiges Familienunternehmen der Elektrotechnik bietet innovative Produkte und Lösungen sowie umfangreichen Service für den Überspannungs-, Blitz- und Arbeitsschutz an.
Der Schutz von Anlagen- und Systemen der Verkehrstechnik steht bei DEHN neben vielen weiteren Anwendungsgebieten schon immer im Fokus der Aktivitäten. Ebenso wie der VDEI hat
DEHN eine eigene Akademie und setzt auf Wissenstransfer. Ziel der Partnerschaft ist, die naturwissenschaftlich-technische Bildung im Bereich von Blitz-, Überspannungs- und Arbeitsschutz zu stärken und den Umgang damit sowohl im Beruf als auch in der
Aus- und Weiterbildung zu erleichtern.

Grundlagen für das stete Wachstum von DEHN sind neben über 100 Jahren Tradition und Erfahrung vor allem höchste Qualitätsansprüche und eine weltweit konsequente Kunden- und Marktorientierung sowie ein umfassender Service, zu dem auch das Trainingscenter DEHNacademy gehört .

Zukünftig werden Weiterbildungsveranstaltungen wie Seminare und Workshops des VDEI auch im Trainingscenter von DEHN + SÖHNE stattfinden.

v.l.n.r.: W. Henschel, Mitglied des Präsidiums und Sprecher Fachbereich techn. Ausrüstung im VDEI; Dr.-Ing. S. Krause, Geschäftsführer VDEI Service GmbH; Dr.-Ing. J. Warlitz, Vizepräsident VDEI; V. Raab, Leiter Customer Service Center und DEHNacademy bei DEHN + SÖHNE GmbH + Co.KG., H. Pusch, Geschäftsführer Vertrieb/Marketing bei DEHN + SÖHNE GmbH + Co.KG.; J. Ehrler, Leiter Business Unit Infrastruktur bei DEHN + SÖHNE GmbH + Co.KG.

Ansprechpartner VDEI:
Dr. Joachim Warlitz
VDEI Vizepräsident und Leiter der VDEI Akademie

Dr. Siegfried Krause
Geschäftsführer der VDEI Service GmbH

Ansprechpartner DEHN
Dipl.-Ing. Jens Ehrler
Leiter Business Unit Infrastruktur

Dipl.-Ing. Veiko Raab
Leiter Customer Service Center und DEHNacademy