DEHN protects railway technology
DEHN schützt die Bahn-Infrastruktur

Anlagenstillstand und Betriebsstörung minimieren

Damit Bahntechnik zuverlässig läuft müssen viele hochempfindliche, elektrische und elektronische Systeme sicher funktionieren.

Diese durchgängige Verfügbarkeit der Systeme ist jedoch gefährdet. Blitzeinschläge oder elektromagnetische Störfelder beschädigen oder zerstören Leitungen, Stellbauteile, Baugruppen oder Rechnersysteme und führen in den meisten Fällen zu betrieblichen Störungen und zeitaufwändiger Fehlersuche. Das bedeutet Verspätungen im Bahnverkehr und hohe Folgekosten.

 

Reduzieren Sie kostenintensive Betriebsstörungen und minimieren Sie Anlagenstillstände.
Mit einem durchgängigen, auf Ihre speziellen Bedürfnisse optimierten Konzept zum Blitz- und Überspannungsschutz.

Ursachen für Schäden

Dies sind die häufigsten Gründe für Ausfälle, Anlagenstillstände und Schäden:

  • Direkte Blitzschläge
    Der Blitz schlägt in die Fahrleitung, die Schiene oder einen Mast ein. Betriebsstörung oder Anlagenstillstand sind meist die Folge.
  • Indirekte Blitzschläge
    Der Blitz schlägt in ein benachbartes Gebäude oder das Erdreich ein. Nun verbreitet sich die Überspannung über die Kabel oder wird induktiv eingekoppelt und beschädigt oder zerstört ungeschützte, elektronische Baugruppen.
  • Elektromagnetische Störfelder
    Überspannungen können auftreten, wenn sich verschiedene Systeme z. B. eine Autobahn-Lichtzeichenbrücke, die Hochspannungstrasse und die Bahn-Oberleitung aufgrund ihrer räumlichen Nähe beeinflussen.
  • Ursachen innerhalb der Bahnanlage
    Eine weitere Gefahr sind Schalthandlungen oder auslösende Sicherungen. Auch sie können Überspannungen erzeugen und Schäden verursachen.

Elektronische und digitale Stellwerke

Immer im Takt Verspätungen und Ausfälle vermeiden, Signal- und Leittechnik wirksam schützen.

Die Anlagen der Leit- und Sicherungstechnik sind Gehirn und Nervensystem der Bahn. Blitzschläge führen immer wieder zu Ausfällen einzelner Komponenten in elektronischen Stellwerken (ESTW) und damit zu Verspätungen von Zügen und Ausfällen im Fahrplan.

Vermeiden Sie Anlagenstillstand und Betriebsstörungen - mit einem umfassenden Schutzkonzept.

Bahnübergangssicherungsanlagen

Sicherheit im Fokus: Bahnübergänge hochverfügbar betreiben auch bei Gewittern.

Bahnübergänge sind neuralgische Punkte, deren Sicherung maximale Zuverlässigkeit erfordert.
Nutzen Sie ein praxisnahes Schutzkonzept, das in
Zusammenarbeit mit Herstellern von BÜSA und der DB NETZ AG entwickelt wurde.

GSM-R Sende- und Empfangssysteme

Optimale Funkausleuchtung durch maximale Anlagenverfügbarkeit.

Aufgrund ihrer exponierten Lage sind Funkmasten von GSM-R-Anlagen besonders von Blitzschlag bedroht. Schützen Sie Personen im Umkreis der Anlage und optimieren Sie die Anlagenverfügbarkeit. Mit einem professionellen Blitz- und Überspannungsschutzkonzept.

Elektrische Weichenheizungen

Störungsfreier Bahnbetrieb auch bei Eis und Schnee.

Elektrische Weichen müssen stets zuverlässig funktionieren. Schützen Sie das komplexe System der Weichenheizung vor Schäden durch Blitzeinschlag, Überspannung und elektromagnetische Störungen.

Gleichstrom-Bahnsysteme

Sicher unterwegs: Personenschutz an erster Stelle.

Ballungsräume wachsen weltweit und damit werden Gleichstrom-Bahnsysteme wie Straßenbahnen, S- und U-Bahnen immer wichtiger. Pendler und Reisende müssen auf Bahnsteigen, an Haltestellen und in Bahnhöfen sicher sein. Auch bei Gewitter.

Arbeitsschutz und Arbeiten unter Spannung

Sicheres Arbeiten an elektrischen Bahnen.

Personenschutz hat Priorität. Im DEHN Arbeitsschutz Portfolio finden Sie immer die passende Gerätelösung - für DC oder AC-Anwendungen, für Frequenzen von 50 oder 16,7 Hz.

Tests im Stoßstromlabor

Engineering- und Prüfdienstleistungen für Bahnsysteme und Anlagen finden Sie im Stoßstromlabor des DEHN Prüf- und Testzentrums.

  • Tests von anschlussfertigen Anschalteinheiten zum Schutz elektrischer und elektronischer Anlagen
  • Blitzstromtests an Komponenten von Signalanlagen, Niederspannungsverteilern und Systemschränken

Vergewissern Sie sich der Verfügbarkeit Ihrer Systeme auch unter extremen Bedingungen. Sie verbessern damit Ihre Wettbewerbsfähigkeit.

Mehr zum Thema "Komponenten auf Blitzstromtragfähigkeit testen" finden Sie hier:

Referenzen

DEHN schützt die Gotthardbahn

Unerlässlich für einen sicheren Betrieb ist die zuverlässige Stromversorgung. Sie durchzieht den gesamten Tunnel wie Adern, bis tief in den Berg hinein und muss auch den Einwirkungen von Blitzströmen und Überspannungen standhalten.

Geschützt wird die gesamte 50 Hz-Stromversorgung, von den Hauptverteilungen über die Unterverteilung bis hin zu den 178 Querschlägen.

Aufgrund der qualitativ hohen Anforderungen fiel die Produktentscheidung auf die energetisch koordinierten Ableiter von DEHN.

DEHN schützt Bahnübergangssicherungsanlagen

Die PINTSCH BAMAG Antriebs- und Verkehrstechnik GmbH zählt heute zu den führenden Herstellern sicherheitstechnischer Produkte für Bahnen und Wasserstraßen. Hohe Sicherheitsstandards sind daher selbstverständlich. Weltweit sind Bahnübergänge neuralgische Punkte im Bahnverkehr. Ihre Sicherung und die Koordination des Bahn- und Straßenverkehrs erfordern ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und einfacher Bedienbarkeit. Dabei sollen die Investitions- und Wartungskosten gering bleiben.

Um dies auch bei Gewittern zu gewährleisten, setzt PINTSCH BAMAG beim Schutz ihrer Eisenbahn-Signaltechnik auf Komponenten von DEHN.

Partner der Bahntechnik

DEHN, seit Jahrzehnten in vielen Bereichen der Bahntechnik zu Hause, strebt danach, Systeme und Anwendungen immer sicherer und effektiver zu machen.

  • AREX WB Group
    AREX Sp. z.o.o. - Gydnia Polen
  • BBR Verkehrstechnik
    BBR Verkehrstechnik GmbH, Braunschweig
  • ESA GRIMMA
    ESA Elektroschaltanlagen Grimma GmbH
  • Max Bögl
    Firmengruppe Max Bögl, Neumarkt i. d. OPf.
  • SCHALTBAU PINTSCH ABEN
    PINTSCH ABEN B.V. Maarssen NL
  • SCHALTBAU PINTSCH BAMAG
    PINTSCH BAMAG Antriebs- und Verkehrstechnik GmbH, Dinslaken
  • RPS Rail Power Systems
    Rail Power Systems GmbH, München
  • SCHEIDT & BACHMANN
    Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach
  • SIEMENS - Ingenuity for life
    Siemens Mobility GmbH, Braunschweig
  • SPITZKE
    SPITZKE SE, Großbeeren
  • STRABAG
    STRABAG Rail Fahrleitungen GmbH, Berlin
  • SBB CFF FFS
    SBB AG, Schweizerische Bundesbahnen

Viele Firmen aus dem Bereich der Bahn-Infrastruktur vertrauen bereits auf die ausgereifte Technik von DEHN. Hier eine Auswahl.

Contact

Fragen zur Bahn-Infrastruktur?

Team Bahntechnik

Telefon: +49 9181 906 1740

nach oben

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more