DEHN schützt Busladestationen vor Schäden durch Blitze und Überspannungen
DEHN schützt Busladestationen

Zukunftsfähige Schutzlösungen für E-Mobility

Immer mehr Stadtwerke entwickeln neue Mobilitätskonzepte. Dabei ersetzen sie ihre Dieselbusse häufig durch Elektrobusse.

In diesem Szenario sind Überspannungen eine ganz neue Herausforderung. Sie bedrohen die Verfügbarkeit und den reibungslosen Ablauf.

Um die Fahrpläne verlässlich einzuhalten, die Anlagen- und Betriebssicherheit sicherzustellen und die Personensicherheit zu gewährleisten, ist ein professionelles Schutzkonzept essentiell wichtig. Für einen reibungslosen Betrieb und maximale Kundenzufriedenheit.

Damit alles zuverlässig läuft.

Überspannungsschutz für die Ladeinfrastruktur

Mit diesen Produkten schützen Sie die Ladeinfrastruktur und die Fahrzeuge, die im Ladevorgang sind, vor Schäden durch Überspannungen.

Überspannungsschutzkonzept für E-Mobility Busladestationen
Contact

Haben Sie Fragen?

Technischer Support

Telefon: +49 9181 906 1750

nach oben