DEHN schützt Windkraftanlagen
DEHN schützt Windenergieanlagen

Schutzmaßnahmen im Turmfuß

Die Auswahl der Schutzgeräte im Turmfuß richtet sich nach Ihren Anforderungen an das End of Life-Verhalten des Ableiters. Je nachdem, ob für Sie die dauerhafte Anlagenverfügbarkeit oder ein sicherer Zustand nach Überlast entscheidend ist, wählen sie die geeignete Ableitertechnologie.

 

Dauerhafte Verfügbarkeit der Anlage mit DEHNguard®

Steht für Sie die dauerhafte Verfügbarkeit der Anlage im Vordergrund sind für Sie Ableiter geeignet, die bei Überlast mit einer definierten Abtrennung des Schutzelements vom Stromkreis reagieren.
Hierfür sind Geräte aus der DEHNguard®-Famile vorgesehen. Diese bekommen Sie optional auch mit integrierter Vorsicherung und Fernmeldekontakt. Die Schutzmodule tauschen Sie, wenn nötig, einfach aus.

 

Sicherer Zustand der Anlage mit DEHN V SCP
Sie möchten, dass die Anlage nach Überlast in einen sicheren Zustand gebracht wird? Dann sind DEHN V SCP-Ableiter die ideale Wahl. Hier wird ein definierter Kurzschluss im Schutzgerät erzeugt, der das zu schützende System im Überlastfall abschaltet. Download DEHN V SCP Datenblatt

Contact

Haben Sie Fragen?

Technischer Support

Telefon: +49 9181 906 1740

nach oben

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more