DEHN schützt die Prozessindustrie
DEHN schützt Prozesstechnik

BLITZDUCTOR® ML4 BPD 24 für Anlagen der Prozessautomatisierung

In der Automatisierungs- und Prozessleittechnik kommen unterschiedlichste Kommunikationstechnologien zwischen Leitsystem und Sensoren/Aktoren zum Einsatz. Speziell für digitale Signale (DI/DO) wurde dieses Überspannungsschutz-Modul entwickelt.

Der kombinierte Blitzstrom- und Überspannungsableiter BXT ML4 BPD 24 schützt 24 V DC Schnittstellen mit geerdetem Minuspol.

Batteriegepufferte 24 V DC Systeme zur Versorung digitaler Ausgänge weisen im Fehlerfall hohe Kurzschlussströme auf. Diese können zur Überlastung des Ableiters führen.

 

Ableiterausfall vermeiden

Um einer Überlastung und damit einem Ausfall des Ableiters vorzubeugen, wird der mögliche Kurzschlussstrom durch PTC-Widerstände im Stromkreis begrenzt. Damit ist der BXT ML4 BPD 24 ideal für Stromkreise mit bis zu 40 A Kurzschlussstrom im Fehlerfall geeignet.

 

Ableiterüberprüfung im laufenden Betrieb

Die Ableiterüberprüfung erfolgt einfach und ohne Auftrennung des Signalloops mit dem LifeCheck® Überwachungssystem.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Bei Kurzschlussströmen bis 40 A ist keine Ableitervorsicherung nötig
  • Der Ableiter ist auch bei Systemen mit geerdetem Minuspol einsetzbar
  • Keine Überlastung durch Anlagefehler im Signalkreis
  • LifeCheck® Ableiterüberwachung
Contact

Haben Sie Fragen?

Technischer Support

Telefon: +49 9181 906 1740

nach oben

This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more