Bahnerdung - DEHN schützt die Bahninfrastruktur
Bahnerdung - Technik Info

Kurzschlussstromfestigkeit

Welche Materialien und Querschnitte sind ausreichend?

Um die Freigabe der DB Netz AG zu erlangen, muss für alle Komponenten der Nachweis der Kurzschlussstromfestigkeit vorliegen (RIL 997.0205A01).

Zu diesem Zweck wird mit folgenden Parametern geprüft:

Ik’’ ≤ 25 kA: Prüfstrom 25 kA, Dauer 100 ms
Ik’’ > 25 kA: Prüfstrom 40 kA, Dauer 100 ms

Kurzschlussstrom ≤ 25 kA > 25 kA
Erdungsleitungen frei verlegt Cu 50 mm2
NYY-O
Fe 95 mm2
Stahlkabel
Cu 70 mm2
NYY-O
Fe 120 mm2
Stahlkabel
Erdungsleitungen im Beton verlegt Cu 70 mm2
NYY-O oder H07V-K
Fe 120 mm2 Cu 95 mm2
NYY-O oder H07V-K
Fe 200 mm2

Diese Punkte gilt es, zu beachten:

Blanke Stahlleiter, in Beton eingebettet

  • Spannstähle dürfen nicht als Erdungsleiter verwendet werden.
  • Statisch erforderliche Bauteile dürfen nicht als Erdungsleiter verwendet werden.
  • Das Anschweißen von Erdungsteilen an die konstruktive Bewehrung ist grundsätzlich verboten.


Bei Verlegung im Beton

  • Teile der Erdungsanlage müssen vor dem Betonieren geprüft werden.
    Dies geschieht durch einen Bauüberwacher oder eine entsprechend qualifizierte Elektrofachkraft.
    Über diese Teilabnahme ist ein Protokoll anzufertigen.
  • Für Betonfertigteile in Serienfertigung erfolgt die Prüfung im Rahmen der technischen Freigabe.
  • Bei Betoneinzelfertigung erfolgt die Prüfung vor dem Betonieren direkt beim Hersteller.


Für Verbindungsstellen im Beton

  • Verbindungsstellen im Beton müssen generell kurzschlussstromfest verschweißt sein. Hierbei gilt es, die definierten Schweißnahtlängen und -stärken zu beachten:

    Schweißnahtlänge
    Bei Kurzschlussströmen am Einbauort von 25 kA ist eine Länge von mindestens 2 x 30 mm nötig - bei Kurzschlussströmen von > 25 kA eine Länge von mindestens 2 x 45 mm.

    Schweißnahtstärke
    Um eine Querschnittsminderung zu vermeiden, ist eine wirksame Schweißnahtstärke von 4 mm erforderlich
Contact

Haben Sie Fragen?

Technischer Support

Telefon: +49 9181 906 1750

nach oben

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.
Wenn Sie in die Nutzung von Cookies eingewilligt haben, können Sie dies jederzeit nach Klick auf den Link "Cookie-Einstellungen ändern" im Footer der Seite widerrufen.

  • Details anzeigen Details ausblenden
    Notwendig

    Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem können wir mit dieser Art von Cookies ebenfalls erkennen, ob Sie in Ihrem Profil eingeloggt bleiben möchten, um Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch unserer Seite schneller zur Verfügung zu stellen.

    Statistik & Marketing

    Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.