Stative Äußerer Blitzschutz

Sparen Sie Manpower und Zeit mit unseren Drei- und Vierbeinstativen.

Schnell, sicher und mit nur einem Werkzeug aufzubauen.
Zu den Komponenten des äußeren Blitzschutzes gehören unsere Drei- und Vierbeinstative für Fangstangen und Stützrohre. Sie sind schnell, mit nur einem Werkzeug und nur einer Person aufgebaut. So kann bis zu 40 % der Aufbauzeit gespart werden - im Vergleich zu bisherigen Stativen. Grundlage dafür ist die montagefreundliche Klapp- und Rasttechnik, die vormontierten Befestigungen sowie das stufenlose Ausrichten. Das macht den Aufbau schneller, sicherer und einfacher.

40% Zeit beim Aufbau des Statives sparen

Das Sockelhaltersystem bietet einen besonders guten Halt und ist in der Ausführung als Drei- und Vierbeinstativ verfügbar. Beide ermöglichen die Montage von: ​

  • Fangstangen (Ø 40mm)
  • DEHNiso-Combi-Stützrohre mit Fangspitze/-stange
  • HVI-Stützrohr (Ø 50mm)/ HVI-Leitung verlegt im/am Stützrohr
     

Ausführungen Drei- und Vierbeinstative

107390 

Dreibeinstativ klein

klappbar mit Halbschale für Rohre D40/50mm Radius 680mm NW 10° NIRO

Merken  Details

107391 

Dreibeinstativ groß

klappbar mit Halbschale für Rohre D40/50mm Radius 1330mm NW 10° NIRO

Merken  Details

107490 

Vierbeinstativ klein

klappbar mit Halbschale für Rohre D40/50mm Radius 680mm NW 10° NIRO

Merken  Details

107491 

Vierbeinstativ groß

klappbar mit Halbschale für Rohre D40/50mm Radius 1330mm NW 10° NIRO

Merken  Details

Alle Vorteile auf einen Blick.

Schneller, montagefreundlicher Aufbau

 

Vormontierte Schrauben, Schellen und Fixierhaken sparen wertvolle Zeit. Muttern und Schrauben müssen nicht erst demontiert werden und gehen dabei auch nicht verloren. In der kalten Jahreszeit kann dadurch mit Handschuhen gearbeitet werden.

Stufenloses und einfaches Ausrichten

 

Eine Person allein kann das Stativ ins Wassermaß bringen. Die Wasserwaage wird dafür auf das Stativ gelegt. Der Monteur variiert durch ein einfaches Verschieben der Eckpunkte/ KS-Verbinder die Höhe und passt es dadurch an die jeweilige Dachneigung an.

Ein einziges Werkzeug

 

Eine 13er Schlüsselweite passt für alle Verschraubungen. Weiteres Werkzeug muss nicht gewechselt und auch nicht erst auf das Dach getragen werden. Dies spart Zeit, Gewicht und Mühen beim Transport.

Kompaktes Verpackungsmaß

 

Die Auslieferung der Stative erfolgt kompakt zusammengebaut. Das spart Platz beim Transport bis aufs Dach, reduziert Verpackungsmüll und Entsorgungskosten.

 

 

 

Minimieren der Verletzungsgefahr

 

Das verwendete Rohrsystem hat keine scharfen Kanten. Das macht die Arbeit sicherer, denn Schnittwunden und Verletzungen in den Handflächen werden damit verhindert.

 

 

Anschlussmöglichkeit von bis zu 6 Leitungen

 

Der Blitzstrom kann direkt am Stativ auf mehrere Leitungen aufgeteilt werden. Am vorhandenen Doppelüberleger werden zwei Leitungen angeschlossen. Eine Erweiterung auf bis zu sechs Leitungen ist durch zusätzliche Doppelüberleger möglich und damit kostengünstig zu realisieren.

Dezente Optik

 

Durch die schmalen Streben fallen die Stative kaum auf. Sie gliedern sich harmonisch in die Umgebung ein und reduzieren zugleich die Sonnenreflexion und -blendung.

Einfaches seitliches Einklappen der Stützrohre

 

Mittels der Aussparung in der Halterung lassen sich Stützrohre einfach von der Seite einführen. Dies erspart das bisher starre Einfädeln von oben sowie wertvolle Montagezeit. Und minimiert zugleich das Unfallrisiko.

Masthalterung in Griffhöhe

 

Auch bei großen Stativen ist die Masthalterung komfortabel in Griffhöhe zu erreichen. Für das Befestigen sind keine Erhöhungen - wie z.B. Leitern oder Tritthilfen - notwendig, sondern können sicher und einfach von einer Person ausgeführt werden.

Zubehör für Drei- und Vierbeinstative

Das Adapterset

Bei einer Fangstange von D 40 mm benötigen Sie zur Reduzierung von D 50 mm auf D 40 mm das Adapterset.

 

 

Zum Adapterset

Das Sockelhalterstangenset

Bei der Anpassung des Neigungswinkels wird Zubehör benötigt. Die Anzahl der benötigten Sockelhalterstangensets ist abhängig vom jeweiligen Neigungsgrad und System. Nähere Informationen dazu finden Sie in der Einbauanleitung.

 

Zum Sockelhalterstangenset

Downloads

Broschüre Gebäude sicher schützen Systemlösungen für getrennte Fangeinrichtungen .pdf 3.4 MB
Broschüre Neue Drei- und Vierbeinstative für Fangstangen und Stützrohre Schnell, sicher und mit einem Werkzeug aufzubauen .pdf 3.9 MB

Teleskopierbare Fangstangen

Praktisch im Transport – sicher und schnell im Aufbau

Das praktische Verpackungsmaß der telekopierbaren Fangstangen vereinfacht den Transport, die Lagerhaltung sowie die Montage. Die kurze Aufbaulänge und integrierte Rasttechnik minimieren zudem die Verletzungsgefahr: Kürzere Fangstangen reduzieren beim Einlegen das Risiko des Umkippens. Die Rasttechnik arretiert automatisch die einzelnen Segmenteile der Stangen. Dies verhindert, dass nach dem Ausziehen Mastsegmente unkontrolliert zurückrutschen.

Produktflyer Auswahlhilfe

Noch Fragen?

Wir sind für Sie da. Schreiben Sie uns, rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie ganz einfach einen Termin, zu dem wir Sie zurückrufen können. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Zum technischen Support                     +49 9181 906 1750

Ich stimme der Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu. Hier geht's zur Datenschutzerklärung. *