Ihre Services im Dashboard..
Registriert nutzen Sie das komplette Angebot.

CUI-Leitung

In der DIN EN 62305-3 (VDE 0185-305-3) wird darauf hingewiesen, dass in besonderen Fällen außerhalb eines Gebäudes in der Nähe der Ableitungen die Berührungsspannung lebensgefährlich werden kann, obwohl das Blitzschutzsystem nach dem Stand der Normung geplant wurde.
Besondere Fälle sind beispielsweise die Eingangsbereiche oder Unterstellbereiche von baulichen Anlagen mit hoher Besucherfrequenz, wie Theater, Kinos, Einkaufszentren, bei denen blanke/nicht isolierte Ableitungen und Blitzschutzerder in unmittelbarer Nähe vorhanden sind.
Bei besonders exponierten (blitzgefährdeten) baulichen Anlagen, die dem öffentlichen Personenverkehr frei zugänglich sind, z. B. Schutzhütten, können ebenfalls Maßnahmen gegen unzulässig hohe Berührungsspannungen erforderlich werden.

Die Berührungsspannung ist definiert als die Spannung, die auf einen Menschen zwischen seiner Standfläche auf der Erde (Abstand ca. 1 m zur Ableitung) und bei Berührung der Ableitung einwirkt. Der Stromweg ist hierbei über die Hand zum Körper und zu den Füßen (siehe Bild 1).
Der Gefahrenbereich für Personen die sich außerhalb des Gebäudes aufhalten ist definiert auf Erdniveau innerhalb einer Höhe von ca. 3 m und einem Abstand von 3 m um die Ableitung.
Nach DIN EN 62305-3 (VDE 0185-305-3) Abschnitt E.4.2.4.2 entspricht der zu schützende Bereich gegen Berührungsspannung der Höhe der Fingerspitzen eines Menschen mit hochgestreckter Hand und zusätzlich dem Trennungsabstand s (siehe Bild 2). Zusätzlich ist die Schrittspannung in der Umgebung der baulichen Anlage / der Ableitung mit zu beachten.

Details

Bild 4: Regenprüfung
lorem ipsum
Bild 6: Anwendung im Eingangsbereich
lorem ipsum
Bild 5: Detailaufnahme von Bild 4
lorem ipsum
Bild 3: Aufbau einer CUI-Leitung
lorem ipsum

Der Gefahrenbereich von Berührungs- und Schrittspannungen für Lebewesen ist definiert auf Erdniveau innerhalb einer Höhe von ca. 3 m und einem Abstand von 3 m um die Ableitung.Die CUI-Leitung hat einen Innenleiter aus Kupfer und eine hochspannungsfeste Isolierung.Anforderungen an diese Leitungen sind:

  • die Stoßspannungsfestigkeit von 100 kV (1,2/50 µs) und
  • die Vermeidung eines Gleitüberschlages auch bei Regen

2 Produkte

Art.-Nr. 830208 CUI L 20 GR 3.5M

GTIN 4013364106116, Zolltarifnr.: 85389099, Bruttogewicht: 3.27 kg, VPE: 1.00 Stk.


Abbildungen

Weitere Information

CUI-Leitung Länge 3500mm
Durch die neuartige CUI-Leitung kann die
Berührungsspannung an Ableitungen vermieden werden.
Werkstoff Leiter: Cu
Werkstoff Isolierung: vPE
Durchmesser Ø Leitung: 20 mm
Normenbezug: DIN EN 62561-2
Farbe Leitung: lichtgrau ●
Querschnitt Seele: 50 mm²
Gesamtlänge: 3500 mm

Fabrikat: DEHN
Typ: CUI L 20 GR 3.5M
Art.-Nr.: 830208
oder gleichwertig.

Zertifikate

 

Technische Daten

Werkstoff Leiter Cu
Werkstoff Isolierung vPE
Durchmesser Ø Leitung 20 mm
Normenbezug DIN EN 62561-2
Farbe Leitung lichtgrau
Querschnitt Seele 50 mm²
Gesamtlänge 3500 mm

Artikel 830208 wurde zum Merkzettel hinzugefügt.

Zum Merkzettel

Artikel 830208 wurde zum Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb

Art.-Nr. 830218 CUI L 20 GR 5M

GTIN 4013364106123, Zolltarifnr.: 85389099, Bruttogewicht: 4.27 kg, VPE: 1.00 Stk.


Abbildungen

Weitere Information

CUI-Leitung Länge 5000mm
Durch die neuartige CUI-Leitung kann die
Berührungsspannung an Ableitungen vermieden werden.
Werkstoff Leiter: Cu
Werkstoff Isolierung: vPE
Durchmesser Ø Leitung: 20 mm
Normenbezug: DIN EN 62561-2
Farbe Leitung: lichtgrau ●
Querschnitt Seele: 50 mm²
Gesamtlänge: 5000 mm

Fabrikat: DEHN
Typ: CUI L 20 GR 5M
Art.-Nr.: 830218
oder gleichwertig.

Zertifikate

 

Technische Daten

Werkstoff Leiter Cu
Werkstoff Isolierung vPE
Durchmesser Ø Leitung 20 mm
Normenbezug DIN EN 62561-2
Farbe Leitung lichtgrau
Querschnitt Seele 50 mm²
Gesamtlänge 5000 mm

Artikel 830218 wurde zum Merkzettel hinzugefügt.

Zum Merkzettel

Artikel 830218 wurde zum Warenkorb hinzugefügt.

Zum Warenkorb

nach oben