Aktualisierung der DIN 18015-1
Planungsgrundlage DIN 18015-1: Elektrische Anlagen in Wohngebäuden

Aktualisierung DIN 18015-1:2020-05: Die wichtigsten Änderungen auf einen Blick

Die DIN 18015-1 dient als Planungsgrundlage für elektrische Anlagen für Wohngebäude auch mit teilweiser gewerblicher Nutzung wie zum Beispiel Mehrfamilienhäuser, Reihenhäuser als auch Einfamilienhäuser. Auch elektrische Anlagen außerhalb der Gebäude werden entsprechend berücksichtigt.

Mit Veröffentlichung der DIN 18015-1 im Mai, wurde der bisherige Stand aus dem Jahr 2013-09 ersetzt. Informieren Sie sich über die wichtigsten Änderungen aus dem Bereich Blitz- und Überspannungsschutz:

Überspannungsschutz

Im Vorzählerbereich

DIN 18015-1:2020-05, Absatz 5.1 Hauptstromversorgung und Hauptleitungen

Anforderungen an Überspannungs-Schutzeinrichtung im Hauptstromversorgungssystem gemäß Anwendungsregel VDE-AR-N 4100 sind zu beachten.

Notwendigkeit und Ausführung

DIN 18015-1:2020-05, Absatz 9.4 Überspannungsschutz

Notwendigkeit, Auswahl und Installation von Überspannungs-Schutzeinrichtung gemäß DIN VDE 0100-433 (VDE 0100-433), DIN VDE 0100-534 (VDE 0100-534) sowie DIN EN 62305-4.

Wichtig, Unterscheidung der Schutzziele:

  • Schutz vor Überspannungen durch Schalthandlungen und ferne Blitzeinschläge, die über das Stromversorgungsnetz übertragen werden (DIN VDE 0100-443) durch Installation eines Schutzgerätes so nah wie möglich am Speisepunkt der elektrischen Anlage (z. B. Zählerplatz)
  • Schutz vor Überspannungen resultierend aus direkten oder nahem Blitzeinschlag: Zusätzliche Schutzmaßnahmen entsprechend DIN VDE 0100-534 und DIN EN 62305-4 (VDE 0185-305-4) notwendig. 
    Bei Gebäuden mit äußerem Blitzschutz: Blitzschutz-Potentialausgleich gemäß DIN EN 62305-3

Erweiterte Überspannungsschutzmaßnahmen können notwendig sein:

  • für umfassenden Überspannungsschutz der Kommunikationsleitungen
  • bei baulichen Anlagen mit umfangreichen elektrischen und elektronischen Systemen

Finden Sie schnell und einfach die passende Schutzlösung für Ihr Projekt.
Unsere Konfiguratoren unterstützen Sie dabei - immer aktuell, immer verfügbar und von überall aus aufrufbar.

Erdung/Potentialausgleich

DIN 18015-1:2020-05, Absatz 1 Anwendungsbereich

Die Erdungsanlage ist Bestandteil der elektrischen Anlagen in Wohngebäuden.

DIN 18015-1:2020-05, Absatz 7 Erdungsanlage

Vorgaben der Netzbetreiber definieren die Erfordernis einer Erdungsanlage. Es wird darauf hingewiesen, dass gemäß VDE-AR-N 4100 eine Erdungsanlage nach DIN 18014 gefordert wird.

WICHTIG: Wird eine Erdungsanlage nicht nach DIN 18014 errichtet, ist deren Gleichwertigkeit nachzuweisen.

DIN 18015-1:2020-05, Absatz 8.2 Schutzpotentialausgleich

Die Haupterdungsschiene eines Wohngebäudes wird als Bestandteil der Erdungsanlage definiert.

Schutzkonzepte

Vermeiden Sie unnötige Risiken und realisieren Sie ein wirksames Schutzkonzept mit Maßnahmen für:

  • Erdung/Potentialausgleich
  • Äußerer Blitzschutz
  • Überspannungsschutz
nach oben

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzerklärung.
Wenn Sie in die Nutzung von Cookies eingewilligt haben, können Sie dies jederzeit nach Klick auf den Link "Cookie-Einstellungen ändern" im Footer der Seite widerrufen.

  • Details anzeigen Details ausblenden
    Notwendig

    Diese Cookies sind für den Betrieb der Seite unbedingt notwendig und ermöglichen beispielsweise sicherheitsrelevante Funktionalitäten. Außerdem können wir mit dieser Art von Cookies ebenfalls erkennen, ob Sie in Ihrem Profil eingeloggt bleiben möchten, um Ihnen unsere Dienste bei einem erneuten Besuch unserer Seite schneller zur Verfügung zu stellen.

    Statistik & Marketing

    Um unser Angebot und unsere Webseite weiter zu verbessern, erfassen wir anonymisierte Daten für Statistiken und Analysen. Mithilfe dieser Cookies können wir beispielsweise die Besucherzahlen und den Effekt bestimmter Seiten unseres Web-Auftritts ermitteln und unsere Inhalte optimieren.