Prüffeld, TestCenter
FAQ - Wiederkehrende Prüfungen

F: Wie gehe ich vor?
A: Senden Sie Ihre zu prüfenden Sicherheitsgeräte frei Haus an

DEHN SE + Co KG
Hans-Dehn-Straße 1 (Tor 3)
92318 Neumarkt

ACHTUNG: Nur in Folie verpackte Geräte werden nicht angenommen!

Mo - Do: 7:00 bis 15:00 Uhr
Freitag: 7:00 bis 12:00 Uhr

Wichtig: Bitte legen Sie der Sendung Ihren schriftlichen Auftrag bei.


F: Wie muss ich die Geräte verpacken?
A: Wählen Sie für den Versand eine transportsichere Verpackung. Für die Rücksendung verwenden wir aus versicherungstechnischen Gründen eine spezielle Verpackung. Bitte vermerken Sie, wenn Sie Ihre eigene Verpackung zurück erhalten möchten.


F: Muss ich eine Retourennummer anfordern?
A: Nein - Für die Wiederholungsprüfung ist keine Retourennummer erforderlich.


F: Wie lange dauert die Prüfung?
A: Die Prüfung dauert in der Regel 3 - 4 Arbeitswochen.


F: Was kostet die Prüfung?
A: Der Preis richtet sich nach dem Typ. Siehe Tabelle: Preisübersicht


F: Nach welchen Kriterien wird geprüft?
A: DGUV Vorschrift 3 (früher BGV A3). Siehe Tabelle: Prüfkriterien


F: Wie wird die Prüfung dokumentiert?
A: Zu allen Prüfungen erhalten Sie ein Prüfprotokoll, die Kennzeichnung erfolgt durch eine Plakette am Gerät.

nach oben