Spannungsprüfer PHE4

DEHNcheck - Sicher auf der ganzen Linie

Spannungsprüfer DEHNcheck PHE4

Über 50 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Spannungsprüfern stecken in dieser neuen Gerätegeneration. Die neue Linie von kontaktierenden Spannungsprüfern gibt Ihnen jetzt noch mehr Sicherheit beim Einsatz in der Praxis.

Sicherheit bis in die Spitze - Der Selbsttest gibt Gewissheit

Gehen Sie auf "Nummer Sicher"! In den Varianten bis 36 kV überprüft PHE4 schon beim Einschalten alle aktiven Teile im Selbsttest. Ist die Prüfspitze defekt, lässt sich der Spannungsprüfer nicht in Betrieb nehmen.

Bewährtes verkuppeln - Vorhandene Verlängerungen kompatibel

Das DEHN-Steckkupplungssystem verfügt über einen soliden Einrastmechanismus. Damit verlängern Sie den Spannungsprüfer durch einfaches Zusammenstecken. Ihre bewährten DEHN-Isolierstangen mit Steckkupplungssystem sind dabei nach wie vor kompatibel und können weiterverwendet werden.

Sicher mit zwei Sinnen - Optisches und akustisches Signal

Das optische Signal überzeugt mit superhellen LEDs und einem transparenten, konkav gewölbten Anzeigenfeld. Damit erkennen Sie den Spannungszustand der Anlage auch bei starkem Gegenlicht.
Das akustische Signal ist ein lauter Hupton. Auch bei störenden Umgebungsgeräuschen sind Sie so immer zuverlässig informiert.

Selbsttest der Prüfspitze
Selbsttest der Spitze
Steckkupplung
Bewährte Steckkupplung
Optische und akustische Anzeige
Deutliches optisches UND akustisches Signal

Startklar bei jeder Witterung

Ob im Innenraum, im Freien und bei jeder Art von Niederschlägen: das Handling bleibt immer dasselbe. Alle Varianten - von 1 kV bis 420 kV - werden auf die gleiche Weise bedient. Das bedeutet für Sie mehr Sicherheit.
EIn weiterer Vorteil: Sie können immer dieselben Handhabeverlängerungen verwenden.

Übrigens: Über das große Bedienfeld betätigen Sie PHE4 auch mit Schutzhandschuhen stets einfach und sicher.