Ihre Services im Dashboard..
Registriert nutzen Sie das komplette Angebot.

Für hohe Versorgungssicherheit: DEHN präsentiert neuen Überspannungsschutz für Wohngebäude

DEHNpatch – Überspannungsschutz für die Ethernet-Infrastruktur

Die fortschreitende Digitalisierung verlangt nach einer immer schnelleren Datenbereitstellung.  Ein hohes Übertragungsvolumen und immer bessere Bandbreiten sind Grundvoraussetzung. Strukturierte Verkabelungen sind dabei ein wichtiger Bestandteil der heutigen Netzwerktopologie für die Informations- und Datentechnik. Sicherheit ist in diesem Zusammenhang ein vielschichtiges Thema, zu dem Blitzstrom- und Überspannungsableiter einen wichtigen Teil beitragen. Der neue Ableiter DEHNpatch DPA CL8 EA 4PPOE ist für den Einsatz im Schaltschrank oder Datenverteiler konzipiert - und das für Datenraten bis zu 10 GBit/s. Mit Power over Ethernet (bis 4PPoE mit einer Leistungsübertragung bis 100 Watt), einem Übertragungsstandard Class EA (max. 500 MHz), einer Statusanzeige und der Möglichkeit zur Fernsignalisierung ist der DEHNpatch für moderne Anwendungen gerüstet.

Der DEHNpatch DPA CL8 EA 4PPOE ist ein Kombi-Ableiter (TYPE 1) mit einem Blitzstrom-Ableitvermögen von 4 kA (10/350μs). Der kombinierte Blitzstrom- und Überspannungsableiter ist an allen Blitzschutzzonenübergängen von LPZ 0A- LPZ 1 und höher einsetzbar. Er stellt somit den Schutz unter Beachtung des Blitzschutzzonenkonzeptes nach DIN EN 62305 sicher. Über einen Gehäusekontakt (Schraubanschluss) kann ein zusätzlicher Potentialausgleich hergestellt werden.

Basierend auf dem aktuellen Standard für die Endgeräteversorgung über die Ethernet-Verkabelung schützt der neue DEHNpatch bereits heute 4PPoE-Anwendungen mit einer Leistungsübertragung bis 100 Watt. Er berücksichtigt Leistungsanforderungen an eine hohe Übertragungsbandbreite bis zu 10 Gbit. Dabei erfüllt er den Übertragungsstandard Channel Class EA (500 MHz) entsprechend ISO/IEC 11801.

Der vollgeschirmte Aufbau von DEHNpatch lässt den Einsatz in geschirmten und ungeschirmten Netzwerken zu. Eine direkte Erdung ist über die Hutschiene möglich.

Durch eine Baubreite von nur 19 mm können in einem 19“-Datenverteiler bis zu 24 Geräte in einer Reihe nebeneinander integriert werden. Dadurch kann wertvoller Platz optimal genutzt werden. DEHNpatch eignet sich ideal für den Einbau in Kleinverteilern, wie sie beispielsweise für Mastanwendungen im Mobilfunk oder auch in der Prozess- und Sicherheitstechnik zu finden sind.

Ob strukturierte Verkabelungen, IP-Kamerasysteme oder Ethernet-Anwendungen im allgemeinen, DEHNpatch ist aufgrund seiner Performance für ein breites Einsatzspektrum gerüstet. Das erleichtert Planung, Lagerhaltung, bietet eine leichte und schnelle Produktauswahl und ermöglicht eine einfache Installation.

 

DEHNpatch ist der erste Ableiter seiner Klasse, der mit einer integrierten optischen Statusanzeige ausgestattet ist. Diese signalisiert eindeutig den Zustand des Ableiters (rot/grün). Im Falle einer Überlastung kann dieser dadurch schnell in der Anlage identifiziert und einfach ausgetauscht werden.

 

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Ableiter mit einer stationären Fernmeldeeinheit (DEHNrecord DRC IRCM) zu überwachen. Über einen potentialfreien Kontakt wird der Status einer Ableitergruppe z. B. an ein übergeordnetes Leitsystem gemeldet. DEHNpatch ermöglicht so eine zustandsorientierte Fernüberwachung. Eine vormals notwendige Fehlersuche und Prüfung vor Ort entfallen.

Der neue DEHNpatch passt somit perfekt auch in das Überwachungssystem für die Ableiter der MSR-Technik der Produktfamilie BLITZDUCTORconnect und greift dann auf die Überwachungsmechanismen des bereits bestehenden Systems zurück. Damit ist eine einfache und schnelle Fernsignalisierung des Überspannungsschutzsystems möglich.

 

Der Überspannungs-Ableiter DEHNpatch besitzt das Qualitätssiegel „GHMT-approved“. Damit bestätigt die Gesellschaft für Hochfrequenzmesstechnik mittels einer unabhängigen 3rd Party-Prüfung, dass der Ableiter die normativen Anforderungen und Standards für hoch performante Netzwerke der Datentechnik erfüllt und damit die ausgewiesenen vielfältigen Einsatzmöglichkeiten hat.

Petra Raab

Petra Raab ⎟ Head of External Communications

nach oben