Ihre Services im Dashboard..
Registriert nutzen Sie das komplette Angebot.

InnoTrans 2022: Bahninfrastruktur schützen mit DEHN

InnoTrans 2022: Bahninfrastruktur schützen mit DEHN

Damit Bahntechnik zuverlässig funktioniert, müssen viele hochempfindliche, elektrische und elektronische Systeme sicher funktionieren. Diese durchgängige Verfügbarkeit der Systeme ist jedoch gefährdet. Blitzeinschläge oder elektromagnetische Störfelder beschädigen oder zerstören Leitungen, Stellteile, Baugruppen oder Rechnersysteme. Blitzströme und Überspannungen können so schnell kostenintensive Anlagenstillstände und Betriebsstörungen verursachen. Verspätungen im Bahnverkehr, ein großer zusätzlicher Aufwand und das verbunden mit extrem hohen Kosten sind die Folge. Ein umfassender Blitz- und Überspannungsschutz ist daher ein wesentlicher Baustein, um Anlagen und Systeme sicherer, zuverlässiger und damit auch effizienter zu machen. DEHN präsentiert sein umfassendes Portfolio für diesen Bereich auf der diesjährigen InnoTrans vom 20. bis 23. September in Berlin.

Egal ob Blitz- und Überspannungsschutz für elektronische und digitale Stellwerke, für Bahnübergangssicherungsanlagen oder Weichenheizungen – DEHN schützt die Bahninfrastruktur vor Blitzströmen und Überspannungen. Ein Beispiel ist der kompakte und modulare Kombi-Ableiter BLITZDUCTORconnect zum Schutz der Leit- und Sicherheitstechnik (LST) und der Telekommunikation. Er sichert die schnelle Signal- und Datenübertragung und sorgt so für höchste Verfügbarkeit von Bahn-Systemen. Der BLITZDUCTORconnect kann einfach im ÜSE-Schrank oder im Kabelabschlussgestell am passenden Zonenübergang gemäß Blitzschutzzonenkonzept installiert werden. Für Ril-konformen Schutz gemäß DB-Richtlinie 819.0808 sorgen Zusatzfunktionen wie Rückwirkungsfreiheit, Fernüberwachung und optische Statuserkennung. 

 

DEHN bedient mit verschiedenen Produkttypen und Gerätevarianten die unterschiedlichsten Anforderungen im Bahnumfeld, so auch Signalkreise bis zu SIL-Level 4. In Kombination mit DEHN Typ 1 und Typ 2 Ableitern werden die im Bahnumfeld auftretenden Beeinflussungsspannungen gemäß RIL 819.0804 sicher beherrscht. Die Zustandsüberwachung des BLITZDUCTORconnect sowie aller DEHN-Ableiter für den Einsatz im Bahnbereich kann zudem einfach in das Meldekonzept der Deutschen Bahn eingebunden werden.

 

Neue Entwicklungen erfordern konsequente ganzheitliche Sicherheitskonzepte – von der Erdung über den äußeren Blitzschutz und Potentialausgleich bis zum Überspannungsschutz und den Schutz zum sicheren Umgang mit elektrischer Energie. Die Fachleute von DEHN informieren über individuelle Schutzlösungen und ein umfangreiches Angebot im Bereich Wissen und Service, wie beispielsweise das Seminarangebot der DEHNacademy, Prüfdienstleistungen im DEHN Test Centre, Planungsservice DEHNconcept und vieles mehr.

 

Besuchen Sie DEHN auf der Internationalen Leitmesse für Verkehrstechnik InnoTrans vom 20. bis 23.09.2022 in Berlin. Am Messestand 320 in Halle 21 zeigt das Unternehmen praxisorientierte Schutzlösungen zum Blitz- und Überspannungsschutz für die Bahn. 
 

Petra Raab

Petra Raab ⎟ Head of External Communications

nach oben