Ihre Services im Dashboard..
Registriert nutzen Sie das komplette Angebot.

Daten schützen – DEHN präsentiert Lösungen für Blitz- und Überspannungsschutz von Rechenzentren

DEHN DataCentreWorld 2022

Rechenzentren sind fester Bestandteil unseres Alltags und ein wichtiger Eckpfeiler der Digitalisierung. Mit ihrer wachsenden Bedeutung wird auch der Schutz der dazugehörigen Infrastruktur immer wichtiger, um den Datenfluss sicherzustellen. Gefahren durch Blitz- und Überspannungseinwirkungen sind signifikante und oftmals übersehene Risiken. Fehlende Vorkehrungen können zu weitreichenden Folgen wie Bränden, Ausfallzeiten wichtiger Systeme bis hin zum Verlust von Daten führen. Wie der Schutz vor Überspannungen sowie der sichere Umgang mit elektrischer Energie funktioniert, zeigt DEHN am 11. und 12. Mai 2022 auf der Data Centre World in Frankfurt.

 

Ein leistungsstarker Blitz- und Überspannungsschutz ist ein essenzieller Baustein im Sicherheitskonzept von Rechenzentren. Er minimiert Risiken, sorgt für einen konstanten Datenfluss, verhindert kostspielige Schäden und Ausfallzeiten an kritischen Systemen. Entsprechende Schutzvorkehrungen sind zudem gesetzlich, normativ oder auch im Rahmen einer Zertifizierung gefordert. 

Mit dem Wissen und der Erfahrung von DEHN können zukunftsfähige Schutzkonzepte gefunden und bestehende Lösungen für Rechenzentren optimiert werden. Risikoanalysen, Engineering- und Prüfleistungen ermöglichen individuell angepasste Schutzlösungen, die den speziellen Anforderungen gerecht werden. 

Anhand praxisorientierter Schutzlösungen vermitteln DEHN-Experten auf der diesjährigen Data Centre World (Halle 3.1, Stand A20; Vortrag auf Konferenz „Critical Infrastructure Theatre“ 11.05.2022 / 12.40 Uhr), wie der Blitz- und Überspannungsschutz die Verfügbarkeit von Rechenzentren sicherstellt. 
Mehr Informationen zu Blitz- und Überspannungsschutz von Rechenzentren finden Sie auf unserer Website.

Petra Raab

Petra Raab ⎟ Head of External Communications

nach oben