DEHN protects cell sites
DEHN schützt Mobilfunkanlagen

Blitz- und Überspannungsschutz für Mobilfunkanlagen

Netzverfügbarkeit und zuverlässigen Betrieb sichern

 

Zuverlässiger Schutz vor Blitz- und Überspannungsschäden, das ist ein wichtiger Aspekt beim Um- und Ausbau der vorhandenen Netzinfrastruktur. Die ungebremst steigende Nachfrage nach Übertragungskapazitäten und Netzverfügbarkeit erfordert die ständige Erweiterung bestehender Strukturen.

 

Neue Übertragungstechniken - das bedeutet auch ein ständiges Anpassen der Hardware. Denn, die Technik wird immer leistungsstärker, gleichzeitig aber auch immer empfindlicher.

Je höher die Investitionskosten, desto wichtiger ist der konsequente Schutz vor Schäden, die zu Anlagenausfall führen können.

 

Mobilfunk-Infrastruktur schützen

Riskieren Sie keinen Systemausfall - Bauen Sie auf ein umfassendes Schutzsystem.

Vordringlichstes Ziel ist die Vermeidung von Blitzschäden am Gastgebäude, an der Mobilfunk-Infrastruktur und an den elektrischen Systemen. Die ständige Anlagenverfügbarkeit steht immer an erster Stelle.

Ein normengerechtes Schutzsystem, nach DIN VDE 0855-300 oder DIN EN 62305, für alle Komponenten der Sendeanlage besteht aus

  • Äußerem Blitzschutz mit Fang- und Ableiteinrichtungen sowie der Erdungsanlage
  • Innerem Blitzschutz mit Überspannungsschutz für den Blitzschutz-Potentialausgleich

    DC Stromversorgung

    So schützen Sie den Remote Radio Head

    Neue Technologien fordern einen besonderen Schutz

    Moderne Mobilfunktechniken setzen heute auf die Remote Radio Technik. Hierbei werden die HF-Verstärker in einem separaten Gehäuse nahe den Antennen eingebaut.

    Gefahr von Einkopplungen

    Die Verlegung der Versorgungsleitungen parallel zum Mast birgt die Gefahr der Einkopplung von Überspannungen. Gleiches gilt für die Antennenleitungen. Um diese Einkopplungen auf ein unschädliches Maß zu begrenzen wird die Zuleitung am Ausgang der Basisstation und am antennennahen Verstärker mit einem geeigneten Blitz- und Überspannungsschutz versehen.

    DEHNsecure modular speziell für 48V DC

    Schützen Sie Ihre Anlage mit DEHNsecure. Dieser modular aufgebaute Ableiter ist speziell für die hohen Betriebsströme der 48V DC Versorgung konzipiert und geprüft.

    Das vibrationssichere Modulverriegelungssystem sorgt für einen sicheren Halt zwischen Basisteil und Schutzmodul. Es hält Erschütterungen und Vibrationen sowie den enormen mechanischen Belastungen während eines Ableitvorgangs stand.

    Gut zu wissen: Der Schutzmodulwechsel funktioniert werkzeuglos - einfach über die Modulentriegelungstaste. Das heißt, das Modul wird ohne Unterbrechung der Stromversorgung, im laufenden Betrieb, gefahrlos gewechselt.

    Produktempfehlung

    AC Stromversorgung

    So schützen Sie die Radio Base Station

    Schutz der Radio Base Station

    Die Energieversorgung der Radio Base Station erfolgt im Regelfall durch eine separate Leitung - unabhängig vom restlichen Gebäude. Die Zuleitung zur Mobilfunkstation im Nachzählerbereich und in der AC-Unterverteilung vor der Radio Base Station sollte mit entsprechenden Blitz- und Überspannungsableitern beschaltet werden. Darauf weisen die Aufbauanweisungen der Netzbetreiber, das ABB Merkblatt Nr. 16 sowie DIN VDE 0800-300 und DIN EN 62305 hin.

    Platz sparen mit kompakter Bauform

    Volle Leistung auf nur 4 TE! DEHNvap mit seiner kompakten Bauform hat einen Summenstrom von 100kA (10/350µs). Damit ist er mit diesen Leistungsparametern derzeit der kleinste Kombi-Ableiter am Markt.

    Dieses Gerät erfüllt die Maximalanforderung an das Blitzstromableitvermögen nach IEC EN 60364-5-53 und die Anforderungen an IEC EN 62305 entsprechend Blitzschutzklasse I/II.

    Eine einfache Umsetzung der Durchgangsverdrahtung erreichen Sie über V-Verdrahtung z.B. mit STAK 25.

    Fehlauslösungen von Anlagensicherungen vermeiden

    Die Infrastruktur in Haupt- und Anlagenstromversorgungen schützen bewährte Kombi-Ableiter (kombinierte Blitz- und Überspannungsableiter). DEHN Kombi-Ableiter zeichnen sich durch ein besonders hohes Folgestromlöschvermögen und Folgestrombegrenzungsvermögen aus. Fehlauslösungen von Anlagensicherungen, die das Abschalten der Mobilfunkanlagen bedeuten, werden hierdurch vermieden. Dies bedeutet für Sie eine besonders hohe Anlagenverfügbarkeit.

    Universell einsetzbar - Unabhängig vom einspeisenden Netzsystem

    DEHNvap CSP ist speziell für die Anforderungen im Sektor Mobilfunk entwickelt. Unabhängig vom einspeisenden Netzsystem ist dieser Ableiter universell einsetzbar. Mit der Ausführung in 3+1-Schaltung schützt er zuverlässig TN-S und TT-Systeme.

    Produktempfehlung

    Contact

    Haben Sie Fragen?

    Technischer Support | Mobilfunk

    Telefon: +49 9181 906 1740

    nach oben

    This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Learn more