Wiederkehrende Prüfung von Sicherheitsgeräten

Geprüfte Geräte schützen Leben

Sicherheitsgeräte müssen stets zuverlässig funktionieren. Daher gibt die Unfallverhütungsvorschrift Elektrische Anlage und Betriebsmittel (DGUV) eine Frist zur Überprüfung von Spannungsprüfern, Phasenvergleichern und Spannungsprüfsystemen vor. Für Isolier- und Schaltstangen sowie Sicherungszangen werden Empfehlungen ausgesprochen.

Verantwortlich für die Instandhaltung, die Einhaltung der Frist und die Durchführung der Prüfung sind Sie als Unternehmer!

Das sagt die Vorschrift:
Wiederkehrende Prüfung von SpannungsprüfernHinweise zu den Prüffristen für Schutz- und Hilfsmittel:
 
DGUV Vorschrift 3 (früher BGV A3) § 5 - Tabelle 1C: Prüffrist spätestens nach 6 Jahren auf Einhaltung der in den elektrotechnischen Regeln vorgegebenen Grenzwerte.
 

 

Regelmäßg prüfen lassen - im DEHN Service Center

Lassen Sie Ihre Spannungsprüfer regelmäßig in unseren Hochspannungsprüffeldern prüfen. Sie erhalten einen Nachweis über die Kennzeichnung am Gerät und einen separaten Prüfbericht zur Dokumentation.

DEHN Hochspannungs-Prüffeld

Prüfplakette zur WiederholungsprüfungUnsere Leistungen bei der Prüfung nach DIN VDE 0682-411:

1. Prüfung durch Besichtigen
2. Prüfung durch Handprobe
3. Prüfung durch Messen
4. Prüfung auf Ableitstrom
5. Prüfung auf Überbrückungssicherheit
6. Prüfung auf eindeutige Anzeige


Gut zu wissen: Wir prüfen die Spannungsprüfer aller Hersteller.

 

DEHN Erinnerungsservice - Herstellerunabhängig

DEHN Erinnerungsservice - WiederholungsprüfungenAls DEHN Kunde werden Sie automatisch erinnert. Eine Anmeldung ist hier nicht notwendig.

Sie verwenden Spannungsprüfer anderer Hersteller? Kein Problem. Melden Sie sich einfach kostenlos an. So werden auch Sie regelmäßig informiert, wenn eines Ihrer Geräte zur Prüfung ansteht.

Hier kostenlos anmelden