Warum Überspannungsschutz?

Überspannungsschutz schafft Sicherheit im Inneren des Gebäudes.

Er hält Überspannungen, die über Versorgungsleitungen ins Haus gelangen, auf Abstand. Alle Geräte, die über diesen Eintrittsweg gefährdet wären, sind geschützt. Für den Rund-um-Schutz sollten neben der Stromleitung auch die Daten- und Telekommunikationsleitungen abgesichert werden.

Fragen Sie nach - Im Elektrofachbetrieb berät man Sie gern.

So funktioniert Überspannungsschutz richtig:

Hohe Spannungsimpulse werden stufenweise auf ein verträgliches Maß für Ihre Endgeräte reduziert. Wichtig ist deshalb die Koordination und fachgerechte Auswahl der Schutzgeräte. Eine einfache Steckdosenleiste aus dem Baumarkt reicht als alleinige Schutzmaßnahme oftmals nicht aus.

Schützen Sie Ihr Zuhause:

Elektroinstallation
Weiter

Elektro- und Haushaltsgeräte
Weiter

TV/HiFi, PC/Internet, Telekommunikation
Weiter

Heizung und Haussteuerung
Weiter

Photovoltaik
Weiter

E-Mobility
Weiter

Wie kommen Überspannungen ins Haus?

Überspannungen gelangen von außen über Strom-, Telefon- und Datenleitungen ins Haus.

Diese Eintrittswege gilt es abzusichern!