Störlichtbogenschutz-Seminar

Störlichtbogenschutz-Seminar

Schutz von Personen und Anlagen vor Störlichtbogen

Das Störlichtbogenschutz-Seminar informiert an zwei halben Tagen über den Schutz von Personen und Anlagen im Zusammenhang mit Störlichtbögen. Dabei werden sowohl die Gefahren und Risiken als auch der Störlichtbogenschutz behandelt. Ergänzt wird dies durch Praxisvorführungen in unseren Laboratorien.

 

Wesentliche Programminhalte

  • Entstehung und Wirkung von Störlichtbögen
  • Rechtliche Grundlagen
  • Gefährdungsbeurteilung nach BGI 5188
  • Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
  • Störlichtbogenschutz-Systeme
  • Praxisvorführungen über die Auswirkungen von Störlichtbögen (ohne Schutz, mit PSA, mit Störlichtbogenschutz-System)

 

Zielgruppen

  • Sicherheits- und Betriebsingenieure in der Industrie und bei Versorgungsnetzbetreibern
  • Elektrofachkräfte
  • Elektroplaner

 

Teilnahmegebühren

Die Gebühr pro Teilnehmer einschließlich ausführlicher Seminarunterlagen beträgt Euro 189,- (zuzüglich MwSt.).

 

Seminarbeginn und -ende

Das Störlichbogenschutz-Seminar beginnt am ersten Tag um 12:00 Uhr und endet am Folgetag um ca. 12:30 Uhr.

 

Termine und Buchung


Seminarprogamm Überblick