Störlichtbogenschutz mit DEHNshort - Interview mit Harald Gamsjäger

Harald Gamsjäger entschied sich für DEHNshort

"Die Servicemitarbeiter zu schützen hat für mich oberste Priorität. Der Betreiber ist hier in der Verantwortung."

Harald Gamsjäger, Klenk + Meder/AT, verantwortet die Instandhaltung im SCS Wien.

DEHNshort für Betreiber

Ideal für den Schutz der Mitarbeiter und die Anlagenverfügbarkeit

Harald Gamsjäger will im Shopping City Süd (SCS) Wien seinen Mitarbeitern ein sicheres Arbeiten und den Kunden ein entspanntes Einkaufserlebnis ermöglichen.

Wie wurden Sie auf das Thema SLBS aufmerksam?

Harald Gamsjäger: Im Rahmen einer Produktvorführung wurde neben der SLBS-Bekleidung DEHNcare® auch das SLBS-System DEHNshort vorgestellt.

Welche Leistung haben Sie beim SCS Wien ausgeführt?

HG: Für das SCS Wien haben wir mit knapp 60 Mitarbeitern die Elektroinstallation generalüberholt. Seitdem sind wir mit einem 20-köpfigen Team für die Instandhaltung zuständig.

War das SCS Wien das erste Projekt, in dem Sie DEHNshort eindesignt haben?
HG:
Ja, und durch die hervorragende Betreuung während Projektierung, Planung und Inbetriebnahme war dies bestimmt nicht das letzte gemeinsame Projekt. Bei DEHN fühlt man sich gut aufgehoben.

Wie konnten Sie Ihren Kunden von den Vorteilen eines SLBS-Systems überzeugen?
HG:
Für den Eigentümer des SCS Wien, die UNIBAIL- RODAMCO, steht die Verfügbarkeit im Center an erster Stelle. Mit dem SLBS-System können wir diese deutlich erhöhen – damit Kunden rund um die Uhr sorglos shoppen können und die Geschäfte keine Ausfälle haben.

 

Tipp - Expertenwissen für Anlagenbetreiber

Als Betreiber einer Anlage sind Sie für die Sicher- heit des Personals verantwortlich. Ein Störlichtbogen gefährdet Mitarbeiter und die permanente elektrische Energieversorgung. Ideal also, wenn er schon im Entstehen entdeckt und automatisch gelöscht wird. Die Mitarbeiter sind optimal geschützt und die Anlage geht schnellstmöglich wieder in Betrieb.

Der besondere DEHN-Service: Wir unterstützen bei der Gefährdungsbeurteilung und bieten ein intensives Produkttraining für DEHNshort an.

Expertenwissen für Betreiber