Schutzvorschläge für Sicherheitssysteme

 

Überspannungsschutz für Sicherheitsbeleuchtungsanlagen

  • Hauptaufgabe der Sicherheitsbeleuchtung ist die Ausweisung und Beleuchtung von Rettungswegen, die Beleuchtung von Arbeitsplätzen mit besonderer Gefährdung bis zum gefahrlosen Beenden der dortigen Tätigkeiten und die Beleuchtung zur Vermeidung von Paniken.
    Download PDF [0.6 MB]

Überspannungsschutz für Gefahrenmeldeanlagen

  • Die mit Falschmeldungen von Gefahrenmeldeanlagen verbundenen Kosten liegen in den Industrieländern bei mehreren hundert Millionen Euro pro Jahr. Ein koordinierter Blitz- und Überspannungsschutz beugt einer Fehlalarmierung durch atmosphärische Entladungen vor und erhöht die Verfügbarkeit der Gefahrenfrüherkennung und Alarmierung.
    Download PDF [1.1 MB]

Überspannungsschutz von elektroakustischen Anlagen (ELA-Anlagen)

  • ELA-Anlagen dienen der Sprach-, Musik- und Alarmübertragung. In DIN EN 50174-2 wird unter 7.2.1 der Schutz gegen Blitzschlag und induzierte Überspannungen behandelt. Ebenfalls wird dort eine Abwägung des Schadensrisikos bezogen auf das durch den Betreiber akzeptierte Risiko dargestellt. Sind daraus resultierend Überspannungsschutzmaßnahmen erforderlich, so werden die entsprechenden schützenswerten Anlagen und Systeme mit Überspannungsschutzgeräten ausgestattet.
    Download PDF [0.6 MB]

Blitz- und Überspannungsschutz für Videoüberwachungsanlagen

  • Nur durch das Einbringen der Kamera in den Schutzbereich eines Gebäudes oder einer Fangstange, lässt sich die Zerstörung durch einen direkten Blitzeinschlag vermeiden. Mittels ausgewählter Überspannungs-Ableiter kann sowohl eine Koaxialleitung wie auch eine 2-Draht Leitung sicher geschützt werden.
    Download PDF [1.2 MB]

Überspannungsschutz für Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

  • Um im Brandfall eine bauliche Anlage gefahrlos verlassen zu können, ist es erforderlich, dass die Rettungswege rauchfrei gehalten werden, denn Rauch beeinträchtigt die Orientierung und die Atmung des Menschen. Rauchwarnanlagen finden ihren Einsatz sowohl in baulichen Anlagen mit und ohne Äußeren Blitzschutz. Entsprechend sind diese Anlagen auch unterschiedlich zu bewerten.
    Download PDF [0.8 MB]