Prüfungen von Photovoltaikanlagen und Komponenten

Geräte und Komponenten für Photovoltaikanlagen müssen auf deren spezielle Anforderungen abgestimmt werden. Besonders das Betriebsverhalten von Geräten, die Schutz- und Schaltfunktionen sicherstellen, muss in Laborsimulationen nachgewiesen werden. Diese Labortests sollten den realen Einsatzbedingungen entsprechen.

Prüfung von Schaltvorgängen in PV-Anlagentesting a solar panel

Unser Prüf- und Testlabor verfügt über einen PV-Simulator zur realitätsnahen Nachbildung von Schaltvorgängen in PV-Anlagen. Stoßstromtests an Wechselrichtern werden in unserem Labor im Kundenauftrag durchgeführt. Nutzen Sie unser Wissen, um Ihre Schutzlösungen im Photovoltaik-Bereich zu optimieren.

Da konventionelle DC-Quellen ungeeignet sind, das Verhalten der PV-Anlage genau abzubilden, haben wir einen PV-Simulator entwickelt. Dieser ermöglicht durch seine dynamische i/u-Charakteristik, Schaltvorgänge in PV-Anlagen realitätsnah nachzubilden. Mit dem PV-Simulator steht ein leistungsfähiger Prüfkreis für Tests an Überstrom-Schutzeinrichtungen, mechanischen Schaltgeräten und Überspannungsschutzgeräten zur Verfügung.


Prüfung von Blitzschutzbauteilen

Metallene Blitzschutzbauteile – Klemmen, Leitungen, Fangstangen oder Erder – die der freien Bewitterung ausgesetzt sind, müssen im Rahmen der Herstellerprüfung einer künstlichen Alterung unterzogen werden. Ziel ist es, die tatsächliche Einsatzfähigkeit für Anwendungen im Freien nachzuweisen.