Messehighlights 2014

Schutzlösungen für heute und die Herausforderungen der Zukunft:
Light + Building Frankfurt Halle 8.0, Stand D90 und in Hannover Halle 13, Stand C80

messeDEHN schützt die hochkomplexe Gebäude- und Anlagentechnik mit intelligenter Steuerung genauso wie die Systemtechnik von regenerativen Energieerzeugungsanlagen. Dazu zeigt das Unternehmen eine Reihe von Innovationen in den Produktbereichen Überspannungsschutz, Blitzschutz /Erdung sowie Arbeitsschutz auf der Light + Building in Frankfurt und auf der Hannover Messe. Praxisnah und branchenorientiert stellt DEHN neben den Produktneuheiten sein breites Angebot an Schutzsystemen vor.
Die Highlights sind: der weltweit leistungsfähigste Blitzstrom-Ableiter DEHNsolid, der DEHNcord – ein sicherer Endgeräteschutz für die LED-Technik, DEHNcube - der ideale Schutz für Stringwechselrichter, die modernste Fortsetzung des Blitzschutzes nach Benjamin Franklin - die patentierte HVI®power-Leitung, eine hochspannungsfeste isolierte Ableitung, die den Blitzstrom von der Fangeinrichtung sicher zur Erdungsanlage führt sowie ein Produkt, dass das schnelle und sichere Abschalten von Anlagen infolge eines Störlichtbogens ermöglicht – der DEHNshort - die Innovation im Anlagenschutz!
„DEHN schützt“, lautet das Firmenmotto, das DEHN auch auf seinen Messeständen auf der Light + Building in Frankfurt Halle 8.0, Stand D90 und auf der HMI in Hannover Halle 13, Stand C80, wirkungsvoll in Szene setzt.

Der neue DEHNsolid ist der leistungsfähigste Typ 1 – Ableiter den es auf dem Markt gibt und ist die Lösung für Applikationen mit extrem hohen Anforderungen hinsichtlich des Blitzstrom-Ableitvermögens. Erfolgt keine Blitzstromaufteilung oder wird in speziellen Anlagen das Gefährdungspotential höher als LPL I angenommen und soll auch bei Extrembelastung des Blitz- und Überspannungsschutzsystems eine Gefährdung der Anlage verhindert werden, dann ist der DEHNsolid mit seinem Ableitvermögen von 200 kA (10/350 μs) pro Pol der richtige Ableiter.

Besonders wenn es eng wird, zeigt das neue Überspannungsschutzgerät DEHNcord durch die flexiblen Anschlüsse Vorteile bei der Montage. Er passt durch seine kompakte Bauform auch in kleinste Installationsräume. Der neue Überspannungs-Ableiter DEHNcord schützt so beispielweise effektiv moderne LED-Lichttechnik vor Überspannungen. DEHNcord bedeutet sicherer Endgeräteschutz mit minimalem Aufwand.

DEHNcube YPV SCI - der neue Überspannungs-Ableiter schützt die DC-Seite von Photovoltaikanlagen sicher vor Überspannungen in Folge von Blitzbeeinflussung. Erstmals wird mit diesem neuen Konzept eine Reihe von Vorteilen für Photovoltaiksysteme in nur einem Gerät kombiniert. Das Schutzgerät ist ein Überspannungs-Ableiter Typ 2 und beinhaltet gleichzeitig die bewährte Y-Schaltung mit der patentierten SCI-Technologie - alles in Schutzart IP 65 und auf kleinstem Raum. Es ist der erste Typ 2 DC- Überspannungs-Ableiter für PV-Anlagen zur Installation außerhalb von ISO-Verteilern und somit ideal für den Schutz von Stringwechselrichtern geeignet. DEHNcube - ist Überspannungsschutz in einem IP65- Gehäuse und die einfache Lösung für die Nachrüstung von Überspannungsschutz in PV-Systemen.

Die neue DEHNbox TC 80 schützt moderne Kommunikationssysteme. Überspannungen werden auf ungefährliche Werte begrenzt ohne dabei das Datensignal zu beeinflussen. Der kompakte Ableiter kann jederzeit einfach nachgerüstet werden und so den Blitzstrom- und Überspannungsschutz auch in bereits bestehenden Anlagen sicherstellen. Durch die Schutzart IP 65 ist ein Einsatz in nahezu allen Umgebungen möglich. Die DEHNbox ist somit das ideale Schutzgerät sowohl im privaten als auch industriellen Umfeld.

Mit der HVI®power-Leitung bietet DEHN eine weitere Innovation im Produktportfolio der hochspannungsfesten isolierten Leitungen. Ihr spezieller Aufbau ermöglicht die Einhaltung äquivalenter Trennungsabstände von 90 cm (Luft) zu geerdeten metallenen Gebäudeinstallationen. Unkontrollierte Überschläge werden somit vermieden und der Blitzstrom wird gezielt zur Erdungsanlage geleitet. Bei der HVI®power-Leitung handelt es sich um ein System, welches mit 200 kA Blitzstoßstrom (10/350μs) geprüft und so auch in LPL I einsetzbar ist. Die Kombination der Leitung mit Stützrohr und Stativ führt zu einer freistehenden Fangeinrichtung und somit zu großer Flexibilität in deren Einsatz. Vorteilhaft hierbei sind die möglichen Fangmasthöhen bis zu 7,5 m und die daraus resultierenden großen Schutzbereiche für Dachaufbauten. In Kombination mit der isolierten Leitungsführung steht eine Fangeinrichtung zur Verfügung, welche auch für zukünftige bauliche Veränderungen auf und am Dach bei fachgerechter Dimensionierung Schutz bietet.

Die Innovation im Anlagenschutz ist der DEHNshort - ein Störlichtbogenschutzsystem für NS-Anlagen bestehend aus Erfassungssystem und Kurzschließereinheit. Das Erfassungssystem ist in die Schaltschranktür integrierbar. Dazu benötigt auch die Kurzschließereinheit nur wenig Raum. DEHNshort bedeutet - hoher Schutz für Ihre Anlagen bei minimalem Platzbedarf. Er ermöglicht das schnelle und sichere Abschalten von Anlagen infolge eines Störlichtbogens. Lange Stillstandszeiten und damit verbundene Folgekosten können somit vermieden werden. DEHNshort erkennt den Störlichtbogen bereits beim Entstehen und schaltet diesen in Bruchteilen einer Sekunde ab, sodass dessen Auswirkungen auf ein ungefährliches Maß reduziert werden.