DEHNcord - flexibler und platzsparender Überspannungsschutz Typ 2

DEHNcordMit DEHNcord stehen Überspannungsschutzgeräte Typ 2 (zweipolig, einpolig)  zur Verfügung, die in Installationssysteme wie z.B.  Anschlussräume von Endgeräten, Kabelkanäle und Unterflursysteme leicht eingebaut werden können. Der neue Überspannungs-Ableiter DEHNcord vom international tätigen Blitz- und Überspannungsschutzspezialisten DEHN schützt u. a. LED-Leuchten im Außenbereich sicher vor Überspannungen in Folge von Blitzbeeinflussung.

DEHNcord kann durch den kompakten Aufbau insbesondere dort eingesetzt werden, wo die Leistungsfähigkeit eines Endgeräteschutzes Typ 3 an seine Grenzen stößt.
Mit DEHNcord besteht die Möglichkeit, auch bei kleinsten Einbauverhältnissen eine normativ korrekte Ausführung des Überspannungsschutzes zu realisieren. Da der DEHNcord entsprechend der Norm ein Überspannungs-Ableiter SPD Typ 2 ist, kann der Einsatz auch am Zonenübergang 0B nach 1 oder höher erfolgen.

Mehr Informationen zum DEHNcord:

Die Geräte entsprechen den normativen Anforderungen der DIN EN 61643-11 und  weisen bei netzseitigem Überstromschutz eine Kurzschlussfestigkeit Isccr von 25kAeff auf. Der Gesamtableitstoßstrom Itotal beträgt 20 kA (8/20µs).

Trotz der äußerst kompakten Bauweise wurde neben der mechanischen, betriebsstromfreien Funktions-/Defektanzeige auch die bewährte thermische Abtrennvorrichtung integriert, die bei Auslösen keine Netzabschaltung des angeschlossenen Verbrauchers bewirkt.

Besonders wenn es im Kabelkanal eng wird, zeigt DEHNcord durch die flexiblen Anschlüsse Vorteile bei der Montage. Ebenso passt er durch seine kompakte Bauform auch in kleinste Installationsräume.

DEHNcord ist ein Überspannungsschutzgerät, das eine hohe Anpassungsfähigkeit an vorhandene Installationssysteme zulässt. Ob Platz oder Montagezeit – DEHNcord bedeutet: Sicherer Endgeräteschutz mit minimalem Aufwand.