DEHNcombo YPV SCI - jetzt verfügbar

DEHNcombo YPV SCI, der neue kombinierte Typ 1 und Typ 2-Ableiter mit bewährter SCI Technologie für PV-Anlagen ist jetzt verfügbar!

DEHNcomboDer  neue Kombi-Ableiter DEHNcombo YPV SCI vom international tätigen Blitz- und Überspannungsspezialisten DEHN schützt PV-Anlagen sicher vor Überspannungen durch Blitzbeeinflussung. Mit diesem neuen Gerätekonzept wird eine Reihe von Anwendungsvorteilen für PV-Systeme in nur einem Gerät kombiniert. Das Schutzgerät vereint Blitzstrom-Ableiter Typ 1 und Überspannungs-Ableiter Typ 2 und beinhaltet gleichzeitig die bewährte Y-Schaltung mit der patentierten SCI-Technologie und das alles auf kleinstem Raum. DEHNcombo YPV SCI ist auf die Anforderungen der neuen Technischen Spezifikation CLC/F prTS 50539-12 sowie auf die Vorgaben des im 1. Quartal 2014 erscheinenden Beiblatts 5 der DIN EN 62305-3 zugeschnitten.

DEHNcombo YPV SCI ist der kompakte, blitzstromtragfähige Kombi-Ableiter für die DC-Seite von Photovoltaiksystemen, der vorsicherungsfrei bis zu einem Kurzschlussstrom von 1000 A eingesetzt werden kann. Er verfügt über einen Gesamtableitstoßstrom von 12,5 kA (10/350 μs) und hat einen niedrigen Schutzpegel, sodass auch eine Koordination zu Endgeräten sichergestellt ist.

Das Herzstück des Ableiters bildet auch bei DEHNcombo die bewährte SCI-Technologie mit der kombinierten Abtrenn- und Kurzschließvorrichtung. Bei Überlastung erfolgt eine sichere elektrische Trennung und Löschung des DC-Schaltlichtbogens, da nicht nur eine einfache Abtrennvorrichtung vorliegt, sondern ein speziell für PV-Anlagen entwickeltes Schaltungskonzept.

Die Geräte entsprechen den Anforderungen der CLC/FprTS 50539-12 sowie den Vorgaben des im 1. Quartal 2014 erscheinenden Beiblatts 5 der DIN EN 62305-3. Sie weisen eine Kurzschlussfestigkeit (Iscpv) von 1000 A DC auf und können damit sowohl in Klein- als auch in Großanlagen eingesetzt werden. Sie sind für Spannungen von 600 V  1.000 V und auch 1500 V verfügbar.

Die Geräte erfüllen selbstverständlich auch die Prüfanforderungen des Produktstandards DIN EN 50539-11.
Bei nur 4 Teilungseinheiten ist das Gerät kompakt und platzsparend. Dennoch besitzen die Geräte eine betriebsstromfreie Funktions- und Defektanzeige sowie eine Fernsignalisierung, über die der Anwender sofort Auskunft über die Betriebsbereitschaft eines jeden Schutzpfades erhält.

 

 


 

DEHN + SÖHNE GmbH + Co. KG.Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitWerbung
Postfach 1640
D-92306 Neumarkt

Tel: +49 9181 906 0
Fax: +49 9181 906 1100
e-mail: info@dehn.de

Petra Raab

Tel: +49 9181 906 1426
Fax: +49 9181 906 55 1426
e-mail: petra.raab@dehn.de

Werner Meier

Tel: +49 9181 906 1123
Fax: +49 9181 906 1478
e-mail: werner.meier@dehn.de