DEHN gründet Tochtergesellschaft in Südafrika

DEHN subsidiary South AfricaAm 31. Mai 2013 eröffnete DEHN + SÖHNE, Hersteller von Bauteilen und Geräten für Überspannungsschutz, Blitzschutz/Erdung und Arbeitsschutz, eine Tochtergesellschaft in Johannesburg, die unter dem Namen DEHN PROTECTION SOUTH AFRICA (Pty) Ltd. von Alexis Barwise geleitet wird.

Das 1910 in Nürnberg gegründete Familienunternehmen in der vierten Generation ist in über 70 Ländern weltweit aktiv. Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst Überspannungsschutz für energietechnische und informationstechnische Anlagen, Blitzschutz- und Erdungslösungen sowie Produkte für den Arbeitsschutz.

Nicht zuletzt aufgrund der konjunkturellen Schwankungen in den Heimatmärkten, sucht das Unternehmen weitere Expansionsmöglichkeiten außerhalb Europas. „Unser Ziel ist es, kontinuierlich und nachhaltig zu wachsen. Deshalb haben wir uns auf die BRICS-Länder konzentriert und in den vergangenen Jahren Tochtergesellschaften in China, Indien und nun auch in Südafrika gegründet. Darüber hinaus werden wir noch in den nächsten Wochen weitere Tochtergesellschaften in Russland und Mexiko eröffnen. Und außerdem konnten wir mit ASELCO einen starken Partner in Brasilien gewinnen.“ erläuterte Dr. Philipp Dehn, Geschäftsführer DEHN + SÖHNE, bei seiner Eröffnungsrede vor rund 70 geladenen Gästen in Johannesburg.

„Als ein Unternehmen mit Pioniergeist, das zahlreiche Weltneuheiten auf den Markt gebracht hat, wie den ersten Ableiter für die Innenraumanwendung, den ersten zusammensetzbaren Tiefenerder und den ersten Überspannungsableiter für die MSR- und Datentechnik, werden wir uns natürlich auch in unserer südafrikanischen Tochtergesellschaft auf diesen Pioniergeist besinnen.” ergänzte Dr. Dehn. „Die Ausweitung unserer internationalen Aktivitäten auf den südafrikanischen Markt ermöglicht es, die vertrieblichen Aktivitäten an die länderspezifischen Gegebenheiten anzupassen, aktive Vorvermarktung vor Ort zu betreiben, Lieferzeiten zu verkürzen und eine höhere Produktverfügbarkeit sicherzustellen”, fügte Alexis Barwise hinzu.

Dabei konzentriert sich die lokale Tochtergesellschaft vorrangig auf die Branchen Telekommunikation, Öl und Gas, Energieversorgung, Transport- und Verkehrswesen, Bergbau und Photovoltaik. Das Portfolio von DEHN umfasst rund 4.000 Geräte und Bauteile und eine Vielzahl von Serviceleistungen – beispielsweise die Software DEHNsupport Toolbox, die eine Vielzahl von Berechnungsmöglichkeiten im Bereich der Blitzschutzthematik bietet.

 


 

DEHN + SÖHNE GmbH + Co. KG.Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitWerbung
Postfach 1640
D-92306 Neumarkt

Tel: +49 9181 906 0
Fax: +49 9181 906 1100
e-mail: info@dehn.de

Petra Raab

Tel: +49 9181 906 1426
Fax: +49 9181 906 55 1426
e-mail: petra.raab@dehn.de

Werner Meier

Tel: +49 9181 906 1123
Fax: +49 9181 906 1478
e-mail: werner.meier@dehn.de