DEHN gründet Tochtergesellschaft in Mexiko

DEHN MexicoAm 17. Juli 2013 eröffnete DEHN + SÖHNE, Hersteller von Bauteilen und Geräten für Überspannungsschutz, Blitzschutz/Erdung und Arbeitsschutz, eine Tochtergesellschaft in Mexiko City, die unter dem Namen DEHN PROTECTION MÉXICO, S.A. de C.V. von Carlos López Vázquez geführt wird. Im Fokus der neuen Gesellschaft stehen insbesondere die Betreuung der Branchen Öl und Gas, Windenergie, Telekommunikation, Bergbau sowie Photovoltaik.

Das 1910 in Nürnberg gegründete Familienunternehmen in der vierten Generation ist in über 70 Ländern weltweit aktiv. Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst Überspannungsschutz für energietechnische und informationstechnische Anlagen, Blitzschutz- und Erdungslösungen sowie Produkte für den Arbeitsschutz – beispielsweise Erdungs- und Kurzschließvorrichtungen, Spannungsprüfer, Schutzausrüstungen und Schutzkleidung.

Auf einer Pressekonferenz in Mexiko City, anlässlich der Gründung der Tochtergesellschaft, erläuterte Dr. Philipp Dehn, Geschäftsführer DEHN + SÖHNE, die Beweggründe für das Engagement in Mexiko und wies dabei insbesondere auf die Wichtigkeit des Marktes für DEHN hin. „Mexiko ist mit knapp 120 Millionen Einwohnern nach den USA und Brasilien die drittgrößte Volkswirtschaft auf dem Kontinent sowie siebtgrößter Erdölförderer weltweit. Das Land verfügt über Freihandelsabkommen mit über 40 Ländern und ist ein wichtiges Sprungbrett in die Märkte Mittel- und Südamerikas. Die rasante Entwicklung des Landes und das enorme Wachstum in vielen wirtschaftlichen Bereichen macht die Präsenz von DEHN vor Ort zur Vermarktung unseres kompletten Angebots an Produkten und Lösungen sowie in Bezug auf technische Unterstützung und Beratung notwendig.“

Bestärkt in der Entscheidung einen eigenen Standort in Mexiko einzurichten, wurde DEHN durch die jahrelange und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Bayer Technology Services México, vor allem im Bereich des äußeren Blitzschutzes. Die insgesamt fünf Mitarbeiter der neuen DEHN PROTECTION MÉXICO sind damit intensiv mit der Thematik rund um den Blitz- und Überspannungsschutz vertraut und können auf vielseitige Erfahrungen zurückgreifen.

DEHN PROTECTION MÉXICO wird die bestehenden Geschäftsverbindungen weiter ausbauen und neue Märkte erschließen. Innovative Produkte für wesentliche Branchen sowie eine qualifizierte und motivierte Mannschaft sind dafür eine gute Basis. „Neben uns bekannten Märkten wie Öl und Gas, sehen wir vor allem Möglichkeiten im Bereich Minen, in der Windindustrie, dem Telekommunikationssektor und in der Photovoltaikbranche. Wir möchten unsere Partner vor Ort von unseren erstklassigen Produkten überzeugen und mit ihnen gemeinsam optimale Schutzlösungen für ihre Anlagen erarbeiten.“ so Carlos López Vázquez in seiner Präsentation.

Auch mit dieser strategischen Investition verdeutlicht DEHN einmal mehr sein klares Bekenntnis zur internationalen Ausrichtung des Unternehmens. Kurz vor Gründung der DEHN PROTECTION MÉXICO wurden bereits zwei weitere Tochtergesellschaften, in Russland und Südafrika, eröffnet.

 

 


 

DEHN + SÖHNE GmbH + Co. KG.Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitWerbung
Postfach 1640
D-92306 Neumarkt

Tel: +49 9181 906 0
Fax: +49 9181 906 1100
e-mail: info@dehn.de

Petra Raab

Tel: +49 9181 906 1426
Fax: +49 9181 906 55 1426
e-mail: petra.raab@dehn.de

Werner Meier

Tel: +49 9181 906 1123
Fax: +49 9181 906 1478
e-mail: werner.meier@dehn.de