Blitzschutz, Erdung und Potentialausgleich

Komponenten für Erdungssysteme und Potentialausgleich einer Windkraftanlage

Das Erdungssystem einer Windkraftanlage ist Bestandteil des elektrischen Systems und muss vordringlich die folgenden 3 Aufgaben sicher erfüllen:

  • Schutz-Erdung
  • Funktions-Erdung
  • Blitzschutz-Erdung

Um diese Funktionen für die gesamte Lebenszeit der Windkraftanlage zu garantieren, ist die Auswahl von qualitativ hochwertigen Komponenten und Materialien besonders wichtig.

Sicherer Potentialausgleich

Im DEHN Online Katalog finden Sie eine umfassende Produktpalette für den äußeren Blitzschutz, wie z.B.:

Leitungsmaterial
Runddrähte, Bänder und Seile, unterschiedlicher Werkstoffe und Durchmesser, nach DIN EN 62561-2, für den Einsatz bei Blitzschutz- und Erdungsanlagen als auch beim Potentialausgleich.


HVI®-Blitzschutz
Hochspannungsfeste, isolierte Ableitungen HVI® zum Einhalten des Trennungsabstandes zu elektrisch leitenden Teilen.


Verbindungsbauteile
Klemmen zum Kombinieren von Rund- und Flachleitern und zum Anschluss von Konstruktionselementen. Dehnungs-, Überbrückungs- und Trennstellenbauteile zur Verbindung mit der Erdungsanlage.


Potentialausgleich
Rohrschellen, Potentialausgleichs- und Erdungsschienen für den Potentialausgleich von fremden, leitfähigen Teilen nach VDE 0100 sowie den Blitzschutz-Potentialausgleich nach DIN EN 62305-3.


Fundamenterder / Tiefenerder
Verbindungsbauteile für Bewehrungen, Fundamenterder zum Potentialausgleich. Tiefenerder für das Errichten von Einzelerdern im Blitzschutz- und Anlagenbau inkl. Anschlussklemmen.

 

Gerne unterstützen wir Sie bei der Auslegung Ihres Erdungssystems - bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.