AuS als Dienstleistung

Arbeiten unter Spannung als Dienstleistung

Mit dem Arbeiten unter Spannung (AuS) erhöht sich die Verfügbarkeit der Anlagen, da keine Abschaltung von Anlagenteilen oder gar ganzen Anlagen mehr notwendig ist. Mit einer geeigneten Ausrüstung, erprobten Techniken und gut geschultem Personal wird das Arbeiten unter Spannung zu einer sicheren Arbeitsmethode.

Als Hersteller von Sicherheitsgeräten stellt DEHN neben qualifiziertem Personal auch immer die neueste Ausrüstung und das Wissen um die aktuelle Normensituation zur Verfügung. Zertifizierte Monteure mit Spezialausbildung erledigen fach- und termingerecht, sofern in Ihrem Unternehmen das generelle Einverständnis zum Arbeiten unter Spannung vorliegt, das Reinigen unter Spannung, das Nachfüllen von Kabelendverschlüssen sowie das Ausmessen und Einbauen von isolierenden Schutzplatten.

Durch den Einsatz von DEHN als AuS-Dienstleister besteht zeitliche Unabhängigkeit bei der Durchführung der Arbeiten. Unternehmen sparen sich außerdem Kosten für die Ausbildung und Ausrüstung eigener Servicekräfte. Die fach- und termingerechte Durchführung der Tätigkeiten erfolgt von Elektrofachkräften mit Spezialausbildung entsprechend DIN VDE 0105-100 und BGR A3.


Broschüren und Links zum Thema (Format PDF):