DEHNbloc® Maxi S

Koordinierter Blitzstrom-Ableiter für die Sammelschiene

Zum Schutz von Niederspannungs-Verbraucheranlagen vor Überspannungen auch bei direkten Blitzeinschlägen. Zum Einsatz im Blitz-Schutzzonen-Konzept an Schnittstellen 0A– 1.
  • Blitzstrom-Ableiter auf Funkenstreckenbasis mit integrierter, blitzstromtragfähiger Ableitervorsicherung in kompakter Gehäusebauform
  • Direktmontage auf PEN- / N-Schiene
  • Tiefer Schutzpegel UP ≤ 2,5 kV (beinhaltet 80 cm Anschlussleitung)
  • Ohne zusätzliche Leitungslänge auf Überspannungs-Schutzgerät DEHNguard direkt koordiniert
  • Kurzschlussfestigkeit von 100 kAeff (220 kApeak)
  • Hohe Folgestromlöschfähigkeit und Folgestrombegrenzung durch RADAX-Flow-Technologie
  • Hohes Blitzstrom-Ableitvermögen
  • Mit Lichtwellenleiter-Schnittstelle zur Ableiterüberwachung

Ausführung

DEHNbloc Maxi 1 255 S: Koordinierter Blitzstrom-Ableiter mit integrierter Ableitervorsicherung für die Sammelschiene

Details

Mit dem DEHNbloc Maxi S gelingt es, den Überspannungsschutz noch stärker als bisher in das Anwendungsumfeld einer Niederspannungs-Schaltanlage oder Verteilung zu integrieren.
Der koordinierte Blitzstrom-Ableiter DEHNbloc Maxi S kann dank seiner einzigartigen mechanischen Ausführung ohne zusätzliche Adapter direkt auf die PEN- / N-Schiene der Schaltanlage montiert werden.
Mit der im Gerät integrierten Ableiter-Vorsicherung entfällt der Installationsaufwand für separate Ableiter-Vorsicherungen.
Durch die Installation der DEHNbloc Maxi S-Geräte direkt im Anschlussfeld der Schaltanlage, noch vor dem Leistungsschalter, sind kurze Anschlusslängen der Ableiter und ein niedriger Schutzpegel für die Anlage garantiert. VDE geprüft, kann der DEHNbloc Maxi S in diesem Anwendungsumfeld bei Kurzschlußströmen von bis zu 100 kAeff eingesetzt werden.
Mit einem Ableitvermögen von 25 kA (10/350 µs) erfüllt der DEHNbloc Maxi S in allen Drehstromanwendungen in den Netzformen TN und TT die höchsten Anforderungen, die nach nationalen und internationalen Blitzschutz-Normen an derartige Geräte gestellt werden.
Für den Schaltungsaufbau „3+1“ steht dem Anwender mit dem DEHNgap Maxi S eine leistungsfähige Gleitfunkenstrecke mit einem Ableitvermögen von 100 kA (10/350 µs) zur Verfügung.
Die patentierte RADAX-Flow-Folgestrombegrenzung wurde auch im DEHNbloc Maxi S umgesetzt und ermöglicht so eine Ausschaltselektivität auch bei kleinen Anlagensicherungen.
Die Fähigkeit, Blitzstoßströme zerstörungsfrei zu leiten und Netzfolgeströme zu unterdrücken ohne vorgelagerte Überstrom-Schutzeinrichtungen auszulösen, sichert die Verfügbarkeit der Schaltanlage im Falle eines Blitzeinschlages und vermindert deutlich das Risiko einer Störlichtbogenentstehung in der Anlage.
In Verbindung mit dem Fernsignalisierungssystem DEHNsignal kann die Funktionsbereitschaft der DEHNbloc Maxi S-Geräte jederzeit überwacht werden.
Eine einfach zu realisierende Lichtwellenleiter-Übertragung zum Fernsignalisierungs-Empfangsmodul DEHNsignal E 3 sorgt für eine sichere galvanische Trennung zwischen dem Leistungs- und dem Fernmeldestromkreis.

Anwendung 1 und Anwendung 2

"3+1"-Anwendung im TT- / TN-S-System"3-0"-Anwendung im TN-C-System

Varianten

DEHNbloc Maxi 1 255 S

DEHNbloc Maxi 1 255 S

Prinzipschaltbild DBM 1 255 SMaßbild DBM 1 255 S

Koordinierter, einpoliger Blitzstrom-Ableiter mit integrierter Ableitervorsicherung zum Einsatz in 230 / 400 V Systemen für die Sammelschiene.


Spezifikationen

Typ
Art.-Nr.
SPD nach EN 61643-11 / ... IEC 61643-11
Nennspannung AC (UN)
Höchste Dauerspannung AC (UC)
Blitzstoßstrom (10/350 µs) (Iimp)
Spezifische Energie (W/R)
Schutzpegel (UP)
Folgestromlöschfähigkeit AC (Ifi)
Folgestrombegrenzung / Selektivität
Ansprechzeit (tA)
Kurzschlussfestigkeit (ISCCR)
Max. netzseitiger Überstromschutz
Bemessungsausschaltvermögen des internen Back-Up Schutzes
TOV-Spannung (UT) – Charakteristik
Betriebstemperaturbereich (TU)
Anzahl der Ports
Montage auf
Anschluss
Gehäusewerkstoff
Einbauort
Einbaumaße (b x h x t)
Betriebsanzeige
Erweiterte technische Daten:
– Max. prospektiver Kurzschlussstrom
– Begrenzung / Löschung von Netzfolgeströmen
Gewicht
GTIN (EAN)
VPE
Art.-Nr.
  • DBM 1 255 S
  • 900 220
  • Typ 1 / Class I
  • 230 V (50 / 60 Hz)
  • 255 V (50 / 60 Hz)
  • 25 kA
  • 156,25 kJ/Ohm
  • ≤ 2,5 kV (beinhaltet 80 cm Anschlussleitung)
  • 50 kAeff
  • Nichtauslösen einer 35 A gG Sicherung bis 50 kAeff (prosp.)
  • ≤ 100 ns
  • 100 kAeff ( 220 kApeak )
  • nicht notwendig
  • 100 kA
  • 440 V / 120 min. – Festigkeit
  • -40 °C ... +80 °C
  • 1
  • PEN- / N-Sammelschiene min. 35 mm2
  • durch Kabelschuh min. 35 mm2/max. 50 mm2
  • Thermoplast, Farbe rot, UL 94 V-0
  • Innenraum
  • 72 x 89 x 100 mm
  • mittels LWL über DSI E 3
  • Verwendung in Schaltanlagen mit prospektiven Kurzschlussströmen größer 50 kAeff (geprüft durch VDE)
  • 100 kAeff (220 kApeak)
  • bis 100 kAeff (220 kApeak)
  • 699 g
  • 4013364106734
  • 1 Stk.
  • 900 220
  • Datenblatt (PDF)      EN (PDF)
  • Mehr
    • Weitere Abbildungen
      Prinzipschaltbild DBM 1 255 S
      PDF Öffnen
      Maßbild DBM 1 255 S
      PDF Öffnen
      Weitere Informationen
      LV Text

      Zurück

      1-poliger, koordinierter Blitzstrom-Ableiter mit
      integrierter Ableitervorsicherung für industrielle
      Sammelschienensysteme Ableiter Typ 1 nach EN 61643-11
      RADAX-Flow-Funkenstrecken-Technologie 
      zur Folgestrombegrenzung
      Höchste Dauerspannung:		255 V ac
      Schutzpegel:			<= 2,5 kV (beinhaltet 80 cm Anschlussleitung)
      Blitzstoßstrom (10/350):	25 kA
      Folgestromlöschfähigkeit:	50 kAeff
      Bemessungsausschaltvermögen des internen Back-Up Schutzes:                      bis 100 kAeff.
      Energetische Koordination nach DIN EN 62305-4 
      Ableiter der Red/Line-Familie
      Montage auf PEN / N Sammelschiene min. 25 mm2 
      Einbaumaße (B x H x T): (72 x 89 x 100) mm
      Schutzart: IP 5X

      liefern und montieren.

      Fabrikat: DEHN + SÖHNE
      Typ: DBM 1 255 S
      Art.-Nr.: 900 220

      oder gleichwertig.
      Einbauanleitung
      Zertifikate
      Summary RedLine LGA
      CE_DBM_1_255_S
      CAD-Daten für angemeldete Benutzer
      900220.stp
      900220.igs
      900220.jt
      900220.dwg
      900220m_D.dxf

Zubehör

DEHNsignal E 3

Lichtwellenleiter-Empfangsmodul zur selektiven Zustandsanzeige / Sammelstörmeldung von 3 koordinierten Blitzstrom-Ableitern DEHNbloc Maxi S und ggf. DEHNgap Maxi S in 5-Leiter-Systemen.

Spezifikationen einblendenSpezifikationen ausblenden

Spezifikationen

Typ
Art.-Nr.
Versorgungsspannung AC (UN)
Gewicht
GTIN (EAN)
VPE
  • DSI E 3
  • 910 631
  • 230 V
  • 114 g
  • 4013364108196
  • 1 Stk.
  • Datenblatt (PDF)      EN (PDF)
  • Mehr
    • Weitere Abbildungen
      PDF Öffnen
      Weitere Informationen
      LV Text

      Zurück

      Lichtwellenleiter-Empfangsmodul zur selektiven 
      Zustandsanzeige / Sammelstörmeldung von 3 koordinierten  Blitzstromableitern DEHNbloc Maxi S und ggf. DEHNgap Maxi S in 5-Leiter-Systemen
      mit Fernmeldekontakt, Breite 1,5TE
      Versorgungsspannung:	230 V ac
      Leistungsaufnahme:	< 550 mW
      Vorsicherung: 16 A gL/gG oder C 16 A
      Signaleingang: 3 x über LWL-Stecksystem (LWL ST DSI)
      Funktionsanzeige: grüne LED
      Selektive Zustandsanzeige: 3 x rote LED (L1, L2, L3)

      liefern und montieren.

      Fabrikat: DEHN + SÖHNE
      Typ: DSI E 3
      Art.-Nr.: 910 631

      oder gleichwertig.
      Einbauanleitung

LWL DSI 18M

18 Meter Kunststoff-Lichtwellenleiter, bevorzugt zur Anwendung DEHNbloc Maxi S.

Spezifikationen einblendenSpezifikationen ausblenden

Spezifikationen

Typ
Art.-Nr.
Durchmesser
Länge
Gewicht
GTIN (EAN)
VPE

LWL ST DSI

Stecker für Kunststoff-Lichtwellenleiter.

Spezifikationen einblendenSpezifikationen ausblenden

Spezifikationen

Typ
Art.-Nr.
Durchmesser
Gewicht
GTIN (EAN)
VPE