1540 Jahre Erfahrung für DEHN

DEHN + SÖHNE und DEHN INSTATEC ehrten zum Jahresabschluss 51 Arbeitsjubilare. „Es ist schon Tradition, dass DEHN am letzten Samstag im November seine Jubilare zu einer Feierstunde einlädt. Dennoch ist es immer noch ein besonderes Ereignis, wenn wir langjährige Mitarbeiter für ihre Treue ehren können. Haben sie doch einen wesentlichen Beitrag zum Erfolg des Unternehmens geleistet. Unsere Mitarbeiter sind der wichtigste Erfolgsfaktor für uns. Wir sind stolz auf sie und sorgen mit Kontinuität und Nachhaltigkeit in der Führung für sichere Arbeitsplätze auch in der Zukunft“, so Dr. Philipp DEHN. Die gesamte Geschäftsführung gratulierte den Jubilaren ganz herzlich und bedankte sich für alles, was sie für DEHN in all den Jahren geleistet haben.

Arbeitsjubiläum bei DEHN

Mit 50 Arbeitsjahren bei DEHN INSTATEC, also das gesamte Berufsleben, konnten zwei Mitarbeiter ein wirklich besonderes Jubiläum feiern. So erhielten Erich Baum und Manfred Kuhn Urkunden und Geschenke für 50 verdienstvolle Jahre.

Ursula Götz, Helmut Schön und Jürgen John sind bereits 40 Jahre im Unternehmen.

35-jähriges Jubiläum feierten Pashalis Mavrodis, Karl Wild, Reinhard Hollweck, Erwin Feichtmeier, Reinhard Pfindel, Tibor Farkas, Wolfram Klenovsky, Brigitte Reinl-Hollweck, Herbert Metschl, Ludwig Brunnhuber und Ingrid Fischer.

30 Jahre bei DEHN liegen hinter Werner Meier, Stefan Meier, Alban Dirnhofer, Andrea Karl, Hans-Jürgen Schubert, Manfred Mertl, Roland Beck, Gertraud Wild, Petra Wolfsteiner, Heinz Hammerand, Gerhard Meyer und Xaver Mayer.

Für 25 Arbeitsjahre wurden Anton Götz, Edmund Zäuner, Gabriele Hohberger, Alexandra Lang, Frieda Liedlbier, Iris Wichert, Markus Hirschmann, Josef Dimler, Walter Pröpster, Johanna Weigl, Gabriele Schanderl, Josef Birkl, Herbert Bachhofer, Christian Hummel, Tanja Sattler, Jürgen Waffler, Karin Forster, Marko Braun, Michael Seitz, Peter Gradl, Matthias Peschke, Sieglinde Micheel und Mathias Olbrich geehrt.


Betriebsratsvorsitzender Bernd Gailler gratulierte ebenfalls den zahlreichen Jubilaren und wünschte ihnen noch weitere erfolgreiche Jahre bei DEHN.